•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

10 g Butter, (um das Fleisch anzubraten)
500 g Hackfleisch vom Rind
1/2 TL Gemüsebrühe, (zum Würzen des Fleisches)
Zwiebel(n), in dünne Ringe geschnitten
1 EL Olivenöl, ( für die Zwiebelringe)
1 große Paprikaschote(n), rot, in kl. Streifen geschnitten
1 Bund Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
Zucchini, je nach Größe der Auflaufform, längs halbiert (eine halbe in Stücke schneiden)
3 EL Tomatenmark, (zum Anbraten des Fleisches)
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Dose Tomate(n), passierte
1 EL Paprikamark
Möhre(n), in halbe Scheiben geschnitten
150 g Käse, (zum Überbacken)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebelringe darin schön kross anbraten, abkühlen lassen und beiseite stellen.

Nun die Butter in einem Kessel erhitzen und das Fleisch, mitsamt den 3 EL Tomatenmark, darin gut durch anbraten. Nun kommen die Lauchzwiebeln, die Möhren, die Paprika, das Paprikamark, die halbe Zucchini (die wir gewürfelt haben) mit dazu. Dann das Paprikapulver und evtl. noch etwas Gemüsebrühe drüber streuen und gut umrühren. Alles gut anbraten und schließlich mit den passierten Tomaten ablöschen und noch mal für 2-4 Min. köcheln lassen.

Jetzt fetten wir die Auflaufform evtl. mit etwas Olivenöl aus und legen die halbierten Zucchini dort hinein (möglichst eng aneinander). Darauf kommt nun die komplette Fleischmasse. Der Käse kommt nun als Vorletztes auf den Auflauf und zum guten Schluss verteilen wir die krossen Zwiebelringe auf dem Käse.

Das Ganze kommt in den auf ca. 180°C (Umluft) vorgeheizten Backofen für ca. 15-25 Min. ( Je nach dem, wie knackig man das Gemüse mag) überbacken.