Gefüllte Eier

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
  Remoulade
  Senf
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier kochen. Schälen. Eigelb entfernen und in eine Schüssel geben. Zu dem Eigelb Senf nach Geschmack. Remoulade, Salz und Pfeffer zugeben. Verrühren, bis es schön cremig ist. Die Eier damit füllen.

Kommentare anderer Nutzer


selle1966

25.12.2007 11:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Gimor,

habe das Rezept gerade ausprobiert und es kam super an. Einfache Zubereitung, Zutaten hat man sowieso im Haus - genau dass, was ich bevorzugt "koche".

Allerdings habe ich noch etwas saure Sahne und Bärlauch-Salz zugefügt. Das Foto ist bereits an die
Redaktion unterwegs - hoffe man kann es auch bald sehen.

Danke für das einfache und schnelle Rezept, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue
Jahr wünscht Euch allen

Heidrun

Riderstohelp

10.06.2008 09:23 Uhr

Das Rezept ist wirklich toll. Ich mache meine gefüllten Eier immer so, es ist einfach und schmeckt allen Gästen.
Allerdings tue ich immernoch etwas Öl in die Eimasse, das läßt sie glänzen und trocknet nicht so schnell aus. Außerdem liebe ich Maggi und tue davon einen Schuß dazu - es schmeckt dann leicht nussig.

Von mir 4 Punkte!
LG Riderstohelp

Kuschelbluemchen

02.11.2008 09:04 Uhr

lecker lecker lecker... und sofort aufgegessen... Die gibt es auf jeden Fall wieder.

Danke für das Rezept, lg
kuschel

Genussmolly

19.11.2008 22:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe die gefüllten Eier zur Geburtstagsfeier meines Freundes gemacht. Sie waren leider so schnell aufgegessen, dass ich es nicht mal geschafft habe, ein Foto zu machen.
Sie waren sehr lecker. Habe Kräuterremoulade genommen.

Herzlichen dank für dieses Rezept. Gibt es bei der nächsten Feier ganz bestimmt wieder.

LG, Genussmolly

Juvy

15.01.2009 22:46 Uhr

Habe die Eier an Silvester gemacht. Wirklich sehr lecker, und supereinfach...

happysu

26.09.2009 18:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

die gefüllen Eier sind bei den Gästen sehr gut angekommen, ich habe noch kleine Schinkenstückchen mit reingetan. Schmeckt sehr gut.

ElkePeter

30.11.2009 10:09 Uhr

Diese kleinen Leckereien kommen bei jeder Party gut an!
LG

FT1504

05.02.2010 09:08 Uhr

hab gestern zum Ausprobieren drei Eier gemacht. Seeeeeeeehhhrrr lecker.. Gibts bei der nächsten Brotzeit bestimmt wieder :)

mmhhh.. will jetzt gleich noch welche haben :)

esstrudi

08.03.2010 12:14 Uhr

Hallo,

Gestern habe ich Dein Rezept zum Geburtstag meines GöGa ausprobiert, bezw. meine 17 jährigen Zwillinge, die nicht sehr kocherfahren sind, haben diese Eier kreiert. Also sehr einfach aber wirkungsvoll. War sicher nicht das letzte Mal.

LG
esstrudi

sabrina240783

04.12.2010 19:38 Uhr

super schnelles und leckeres rezept .... danke

RiaSchatz

30.12.2010 19:09 Uhr

Schmeckt sehr gut und total einfach zuzubereiten =)
nur das cremig rühren war mit einem löffel schwierig hab den elektrischen schneebesen genommen ging super schnell ;)

Deutschrockgirl

15.01.2011 20:59 Uhr

Hallo, habe die Eier an Silvester gemacht
SEHR LECKER!
Danke für das einfache und schnelle Rezept

emmiee

25.04.2011 13:31 Uhr

Hallo,

wirklich seeehr lecker habe es heute für den Oster-Besucht gemacht!

*****5 Sterne, werde sie wieder machen!

Liebe Grüße
Emmiee

arielle_75

20.11.2011 16:39 Uhr

Kamen super an bei unseren Gästen......gibst bald wieder.....lecker....

ingemaus1949

20.02.2012 12:29 Uhr

Diese Sorte Eier fehlen bei mir auf keinen Kalten Buffet. Bei dem dekorieren ist vieles möglich .Kleine Stückchen Lachs oder roter und schwarzer Kaviar Petersilie oder Schnittlauch in kleine Röllchen geschnitten alles sieht gut aus und ist ein hingucker .Schmecken tun sie köstlich .

Sarah111

11.02.2013 09:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Für Eierliebhaber ein muss. Schnell gemacht und ein echter klassiker auf einer Party zum kalt warmen Buffett

Bleny

01.04.2013 23:57 Uhr

Die sind ja wirklich super schnell gemacht. Danke für das Rezept!

sinamaus59

11.06.2013 22:41 Uhr

diese eier sind für kalte platten und buffets super geeignet, man kann anstatt senf auch sardellenpaste oder tomatenmark nehmen und hat dadurch gleich noch ein paar farbvariationen.

ceyenne

31.12.2013 22:53 Uhr

lecker!


Habe als Dekoration Lachsschnitzrlchen genommen.



LG ceyenne

sydney06

02.01.2014 21:53 Uhr

Ein tolles Rezept und super einfach. Klasse!!!
Für die Kinder nehme ich immer eine Portion Eigelb ab und verrühre es mit Ketchup.

9933Tine

04.01.2014 12:22 Uhr

Genauso mache ich die Eier auch. Nur reibe ich das Eigelb mittels eines kleinen Löffels durch ein kleines Sieb (kein Perlonsieb).
Für die Deko vor der Eicreme kann man auch ganz gut Petersilie, saure Gurke, Kaviar... machen. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de