Zutaten

500 g Kartoffel(n)
500 g Möhre(n)
1 kleiner Wirsing
1 Dose Tomate(n), geschälte
4 Liter Gemüsebrühe
1 Pck. Kräuter (Suppenkräuter, TK)
 n. B. Kümmel
  Pfeffer, schwarzer
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und würfeln. Möhren waschen oder schälen und in Scheiben schneiden (oder ebenfalls würfeln). Mit ca. 4 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
In der Zwischenzeit den Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln und in ca, 0,5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen kurz waschen und in den Topf geben. Köcheln lassen.
Eine Dose geschälte Tomaten grob würfeln und zusammen mit der Flüssigkeit ebenfalls zur Suppe geben.
Jetzt die Suppenkräuter dazugeben, auf Wunsch auch etwas Kümmel. Mit Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Noch einmal köcheln lassen.

Insgesamt sollte der Eintopf je nach Geschmack bzw. Größe der Kartoffelstücke und Möhrenscheiben ca. 30 – 60 Minuten köcheln. Evtl. zwischendurch noch etwas Wasser oder Gemüsebrühe zugeben, falls der Eintopf zu dick wird.

Dazu z.B. kräftiges Graubrot reichen.

Die Suppe kann auch gut aufgewärmt werden.
Auch interessant: