Riesengarnelen in Curry - Apfel Sauce

kalorienarm
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

10  Riesengarnelen - Schwänze, rohe
Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
Äpfel, (250 g)
3 TL Currypulver
4 TL Öl (Rapskernöl)
200 ml Hühnerbrühe
300 g Brokkoli
4 EL Joghurt (1,5%)
Limette(n)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Tomate, Knoblauch und Apfel fein würfeln. Alles mit Curry in Öl im
Dämpftopf andünsten. Brühe zugeben und zugedeckt kurz aufkochen.

Nun den Brokkoli in den Dampfeinsatz geben und ca.5 Min. garen, danach die
Garnelen dazugeben und über dem Currysud etwa 4–6 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Herausnehmen und warm stellen.
Sauce und Joghurt pürieren und mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


IngridVo

05.05.2010 11:47 Uhr

Gestern ausprobiert, war lecker! Wir haben das Gemüse noch mit Lauch aufgestockt, hat auch prima gepasst, und ein bisschen Schärfe (getrocknete Pepperoni) dazugegeben.
Nur ein bisschen hatte ich das Gefühl, dass noch eine zusätzliche Gewürz-Note nicht schaden könnte... Eingefallen ist mir leider nichts Sinnvolles ;)

oepis

04.08.2011 12:14 Uhr

Probiert es mal mit ein wenig Kreuz Kümmel. Schmeckt lecker. Viel ist nicht nötig da KK sehr stark sein kann. Nachwürzen kann Man immer noch.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de