Arme Ritter

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 Scheibe/n Toastbrot
Ei(er)
2 Tasse Milch
2 Handvoll Semmelbrösel
1 Glas Marmelade oder Fruchtaufstrich
  Zucker
  Öl
  Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier aufschlagen und in einem Suppenteller verrühren, bis Eigelb und Eiweiß sich vermischt haben.
Milch und Semmelbrösel in zwei weitere Teller geben.
Danach die Scheiben nacheinander in Milch, dann in das Ei und dann in die Brösel tauchen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben dann wie Schnitzel backen, bis sie goldbraun sind. Auf die Teller geben, nach Belieben mit Zucker und Zimt würzen. Als Beilage Fruchtaufstrich oder Marmelade.

Kommentare anderer Nutzer


Anja1973

17.06.2010 21:44 Uhr

Hallo sali_moam,

ganz leckeres Rezept, kenne es schon länger und bin gerade auf dein Rezept gestoßen. Ich benutze immer schon leicht trockenes Toast, das zerfällt dann nicht so wie frisches, wenn es sich mit der Milch voll gesogen hat. Könnte es echt am Wochenende mal wieder machen.

Lieben Gruß
Anja

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de