Zutaten

1 kl. Glas Harissa Harissa
125 g Kichererbsen, getrocknete
500 g Kartoffel(n)
Knoblauchzehe(n)
Möhre(n)
Paprikaschote(n), rote und grüne
Zucchini
Tomate(n)
3 EL Olivenöl
  Koriander
1 TL Kreuzkümmel
  Salz und Pfeffer
400 ml Gemüsebrühe
  Kurkuma
  Zimt
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kichererbsen über Nacht einweichen. Kichererbsen abtropfen lassen, dann in Wasser ca. 30 - 60 Minuten kochen. Sie müssen gar sein.

Kartoffeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Gemüse putzen und kleinschneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. 1 EL Harissa und je eine Prise der Gewürze zugeben. Alles unter Wenden 2 Min. dünsten. Brühe, Möhren, Paprika und Tomaten zugeben. Alles bei schwacher Hitze 20 Min. köcheln lassen.

Kichererbsen abtropfen lassen. Mit Zucchini zur Tagine geben. Alles bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Restliches Harissa dazu reichen.