Zutaten

Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Tomate(n) (à 800 g)
4 EL Olivenöl
1/2 TL Oregano, getrockneter
  Salz und Pfeffer
Lauchzwiebel(n)
8 Scheibe/n Brot(e)
 n. B. Kräuter, frisch, gehackt
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 270 kcal

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Knoblauch abziehen und durchpressen. Tomaten abgießen, grob hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Oregano andünsten. Tomaten zufügen und in 15 - 20 Minuten sämig einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben abkühlen lassen.

Inzwischen die Lauchzwiebel putzen, abbrausen und in feine Ringe schneiden. Brote mit dem übrigem Olivenöl beträufeln und im Ofen von beiden Seiten in 3 - 5 Minuten goldgelb rösten.

Tomatensauce auf den Broten verteilen. Lauchzwiebel darüber streuen. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.

Anmerkung: Natürlich könnt ihr die Brote auch im Toaster rösten, wenn ihr den Backofen nicht extra anschmeißen wollt.
Die Idee mit den Dosentomaten ist gerade im Winter, wenn die frischen Tomaten nur noch nach Wasser schmecken, toll. Sehr aromatisch und lecker - auch, wenn es ein bisschen mehr Aufwand ist.
Zur Abwechslung kann man noch 100 g gehackte schwarze Oliven und 1 EL Kapern in die Tomatensauce geben. Oder statt der Lauchzwiebel je 1 Scheibe Mozzarella auf die Tomatenbrote legen und 2 Minuten unter den Grill schieben.
Auch interessant: