Orangenschnitten

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
2 m.-große Ei(er)
250 g Butter
  Für die Füllung:
250 g Mandel(n), gehackte
300 g Zucker
Orange(n) ( Saft und Abrieb )
  Bittermandelöl od. Amarettolikör
  Für die Glasur:
2 EL Orangensaft
250 g Puderzucker, gesiebt
  Zum Verzieren:
50 g Mandel(n), gehackte, abgezogene
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker und Backpulver mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei und Butter zugeben. Alles miteinander verkneten und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Für die Füllung die fein gehackten Mandeln, Aroma, Zucker und Orangenschale vermischen, und soviel Saft zugeben, dass eine streichfähige Masse entsteht.

Den Teig in 2 Hälften teilen. Die eine Hälfte ausrollen, in ein gefettetes od. mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Füllung darauf verteilen, jedoch ca. 1 cm vom Rand bleiben. Die andere Teighälfte ausrollen ( eventuell. mit Hilfe einer Folie ) vorsichtig auf die Füllung geben, leicht andrücken. Die Fläche mehrmals mit einer Gabel einstechen, dass der Teig sich beim Backen nicht wölbt. Backen bei 180°C -200°C ca. 20 - 25 Min.
Anschließend eine Zuckerglasur herstellen, auf den noch lauwarmen Kuchen geben und die abgezogenen Mandeln darauf verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


Heddu

28.12.2006 23:48 Uhr

Hallo Poettchen, das waren unsere absoluten lieblings-Kekse. Die sind sooo lecker man sollte gleich die dreifache Menge machen. Danke für das Rezept. Foto ist hochgeladen.
LGv. Heddu

susanne2503

07.12.2009 22:55 Uhr

Einfach supi lecker!!! Liebe Grüßle vom Ländle

buecherwurm75

20.11.2011 08:45 Uhr

Ich habe gemahlene Mandeln genommen, hatte keine gehackten, das ging einwandfrei.
Sehr lecker, die gibt es jetzt öfter.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de