Einfache Butterplätzchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
150 g Zucker
200 g Butter
  Zimt
  Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten vier Zutaten einen festen Plätzchenteig herstellen und mindestens 2 Std. kalt stellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen. Der Teig sollte kalt sein, sonst lassen sich die Plätzchen schwer ausstechen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 200 Grad goldbraun backen. Nach Belieben mit Zimt und Zucker bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


jd140808b

17.12.2006 07:48 Uhr

hallo marmorkuchen,

dieses rezept ist so genial einfach, dass selbst ich, als backmuffel, lust bekommen habe es zu versuchen.
es hat prima geklappt, die fertigen plätzchen habe ich hinterher noch mit einer puderzucker- zitronenglasur überzogen.

lieben gruss

aix
Kommentar hilfreich?

marmorkuchen

17.12.2006 15:01 Uhr

Hi aix!

Freut mich, dass das Rezept sogar backmuffel zum Backen animiert ;-)


liebe Grüße marmorkuchen
Kommentar hilfreich?

Nicky0110

09.11.2007 15:24 Uhr

Hallo,

ich habe die Plätzchen heute mit meiner 3-jährigen Nichte gebacken. Sie liebt sie!

Danke für das schöne, einfache Rezept!

Viele Grüße

Anika
Kommentar hilfreich?

16thodi19

28.12.2007 22:07 Uhr

Spitzen Rezept.
Mein Freund lag mir heut so lang in den Ohren das ich gesagt habe, ok ich back sie heut abend noch.
Sie sind gerade fertig geworden. und schmecken lecker. ,

Mhhhm, einfach lecker.
Hab sie heut zum zweiten mal gebacken.

Liebe Grüße Diana.
Kommentar hilfreich?

KoeM

26.11.2009 22:22 Uhr

Hallo, habe heute nachm. deine Plätzchen nachgebacken. Sind super, habe daraus meine Marsplätzchen gemacht. Ging einwandfrei!Danke für das tolle Rezept
Kommentar hilfreich?

Eiswürfelchen

23.12.2010 14:26 Uhr

Hallo,

der Teig ließ sich gut verarbeiten und die Plätzchen schmecken wirklich lecker.

Vielen Dank für das schöne Rezept,

Liebe Grüße, Anni
Kommentar hilfreich?

Feldy

03.11.2013 10:00 Uhr

Hallo,
so ähnlich hat meine Tante sie immer gemacht .... Sehr lecker!

LG von
Feldy
Kommentar hilfreich?

Vagabund2010

24.11.2013 19:15 Uhr

Kurze Frage....wie lange brauchen die im Backofen? 6 Minuten? 10 Minuten? einfach nur "goldbraun" backen kann bei mir nämlich ganz schön in die Hose gehen:-) daher brauche ich zumindest eine ca. Angabe
Kommentar hilfreich?

midnightcooking

29.11.2013 17:11 Uhr

10 - 12 Minuten
Kommentar hilfreich?

Jennifer_Melanie

07.12.2013 22:03 Uhr

Geniales Rezept!!! Werde es mit meinen Krippenkindern nachbacken. Zuhause habe ich es zur Probe mit Zimt-Zucker gemacht und sehr dünn ausgestochen, da reichten 8 Minuten Backzeit völlig aus.
Kommentar hilfreich?

fix46

24.11.2015 12:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hallo,ich habe heute diese kekse gebacken und ich muss sagen sie sind sehr sehr lecker,ein tip teig nicht so dünn ausrollen sonst verbrennen sie schnell
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de