Tomaten - Couscous

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Tasse/n Couscous
2 Tasse/n Tomatensaft
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 große Tomate(n)
 etwas Kreuzkümmel
 n. B. Kardamom
 n. B. Chilipulver
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, schälen und würfeln.

Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Tomaten dazu geben und etwas köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken. In der Zwischenzeit den Tomatensaft zum Kochen bringen und den Couscous damit angießen. Quellen lassen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, den Couscous mit einer Gabel auflockern und die Tomaten darunter geben.
Falls notwendig nochmals nachwürzen.

Heiß servieren.

Ist eine gute Beilage zu Hackfleischbällchen oder Lamm.

Kommentare anderer Nutzer


weebaaa

17.11.2007 21:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe es heute probiert.
Ich bin begeistert !!
Ich habe es als Sättigungsbeilage zu den Maurischen Spiessen gemacht.
Hat echt sehr gut harmoniert. Ist aler auch als alleiniges Hauptgericht gut geeignet.
Habe nur noch etwas butter ( ca. 10g ) hinzugegeben.
Ich finde, dass Couscous mit Tomatensaft bessser schmeckt als mit Wasser.

Prima Rezept.

Mahlzeit

Weebaaa
Kommentar hilfreich?

Goldmannpark

25.11.2007 22:07 Uhr

Kann mich dem nur anschließen: wirklich sehr lecker!!!
Vielen Dank für diese tolle Rezeptidee!
Kommentar hilfreich?

canadabaerchen

23.01.2008 02:52 Uhr

Sehr gut, auch den Kindern hat es geschmeckt! Gerade wegen der Kinder hatte ich etwas vorsichtig gewuerzt und werd beim naechsten Mal doch ein klein wenig mehr Chili und Kardamon reinruehren.
Kommentar hilfreich?

edelundstark

26.01.2008 19:22 Uhr

Ich habe zusätzlich eine Spur getrocknete Minze dazugegeben, dann war es wirklich perfekt. Die Zutaten harmonieren wunderbar miteinander, ich hätte nie gedacht, dass mir Couscous mal so gut schmecken würde!
Kommentar hilfreich?

killerassel

04.04.2008 21:35 Uhr

Hallo Spargelspitzchen,

sehr lecker und schnell zubereitet, ich war wirklich überascht, dass es so gut schmeckt.

Danke für das Rezept, denn ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

Liebe Grüße,
killerassel
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Biggi80

30.07.2015 14:56 Uhr

Ich als Veggi war begeistert......4*

Habe auch Gemüsebrühe und Tomatensaft gemischt, es kamen noch Champignons und frische rote Spitzpaprika dazu.
Abgeschmeckt habe ich mit Harissa-Paste ( mangels Kardamon ). Es hat wirklich sehr gut geschmeckt, mein Mann hat ein Putenschnitzel dazu gegessen und war auch zufrieden :-)

Rezept abgespeichert......vielen lieben Dank

Gruß Biggi
Kommentar hilfreich?

ninjaa

27.10.2015 18:20 Uhr

Absolut lecker.Hatte auch nur Harissa Gewürzpaste im Haus
Kommentar hilfreich?

waluna

30.11.2015 08:42 Uhr

hat super geschmeckt
Kommentar hilfreich?

Goerti

18.12.2015 19:48 Uhr

Hallo!
Ich habe den Tomaten-Couscous mit Dosentomaten zubereitet, die frischen Tomaten sind derzeit geschmacklich reichlich fad. Zum Couscous gab es dann tatsächlich Hackbällchen, so wie vorgeschlagen, und das hat wirklich super gepasst.
Sehr lecker, ich kann mir den Couscous auch sehr gut als Hauptspeise vorstellen, zumindest für mich. :-)
Grüße
Goerti
Kommentar hilfreich?

SessM

23.01.2016 19:44 Uhr

Hallo Spargelspitzchen,

geniale Idee den CousCous so zuzubereiten und dabei echt mega mega lecker.

Auch das Rezept bekommt einen festen Stammplatz in unserem Kochbuch!

Danke für die Inspiration und ein Foto folgt.

Gruß
SessM
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de