Schneller Apfelkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pck. Puddingpulver, Vanille
150 g Butter
150 g Zucker
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
5 EL Milch
500 g Äpfel, klein geschnitten
  Paniermehl
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
Butter schaumig rühren, Eier und Zucker, Salz dazugeben. Danach Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Äpfel unter den Teig mischen und das Ganze dann in die Springform geben und glatt streichen.

Kommentare anderer Nutzer


PetraPepsi

09.09.2002 14:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schön wäre wenn du mal angeben könntest, bei welcher Temeratur und Hitze der Kuchen gebacken werden soll.

Third

04.10.2002 19:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sorry - hab ich leider vergessen.
Bei 175-195 Grad ca. 55 Minuten. Der Kuchen sollte noch etwas "klitschig" sein.

Kruemelchen158

28.06.2009 14:23 Uhr

ups hatte ich überlesen Danke.

quitschi33

12.03.2003 21:33 Uhr

Schmeckt sehr gut, aber in '10 Minuten' schaff ich das nicht!

Anke2003

23.07.2003 22:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Den hab selbst ich als Backniete hinbekommen :o). War sehr lecker, die Zubereitungszeit liegt aber bei ca. 30 min. Ausserdem war mein Kuchen bereits nach 35 min. oben goldbraun bei 185 °C - bei 55 min. wäre der mir verbrannt.

Nessa666

14.03.2004 17:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also....ich habe den Kuchen heute gebacken und er schmeckt sehr, sehr lecker.
Ich habe es wie folgt gemacht: Die Milch habe ich vor dem Mehl, Backpulver und Puddingpulver reingegeben, da ich im Rezept keine Angabe dazu gefunden habe.
Dann ging es ab in einen nicht vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene bei 150° für 55 min.
LG Nessa

zauberlöffel

17.05.2004 22:05 Uhr

Hallo!

Der Kuchen ist wirklich klitschig, aber irre gut!!!!!!!! Nur das nächstemal backe ich ihn in einer 24 er Springform! In der 26 er wird er mir zu flach!
Aber den Kuchen muß man probieren!!!
****lecker **** schmecker***

Melange71

11.07.2004 18:36 Uhr

Super lecker! Hat sogar meinem Menne, der nicht gerade Kuchen-Fan ist, gemundet :-) Wenn mal wieder Äpfel drohen alt zu werden, dann weiß ich jetzt, was ich damit machen kann. Danke!

Third

23.07.2004 16:46 Uhr

Hallo,

ich backe den Kuchen in einer 28er Springform (wenn der Kuchen höher sein soll entsprechend ändern).
Außerdem verwende ich eine Springform OHNE Loch, also KEINE Topfkuchenform !
Das Photo ist leider nicht von mir - so war es nicht gemeint.

Trotzdem freut mich, daß das Rezept so gut ankommt.

Gruß Third

Melange71

19.08.2004 10:52 Uhr

@Third: ich hatte keine andere Form zur Hand, geschmacklich macht die Form aber keinen Unterschied, oder?! ;-) Und so hat man schöne handliche Stücke, die schnell im Mund verschwunden sind *lecker*

dee101

23.09.2004 16:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi,

also das is mal ein total einfacher und sauguter Kuchen. Mein Schatz bekommt davon gar nicht genug. Backe ihn ständig!! Hab ihn mal mit Kirschen gebacken, auch saulecker. Und mit ein bissl Marzipan im Teig ist´s auch ne leckere Variante :))

Gruß
dee

meierlein

07.11.2004 15:17 Uhr

...hört sich gut an. Wann kommt die Milch dazu ?
meierlein

Lenki

29.11.2004 19:20 Uhr

Der absolute Hit neulich auf Arbeit. :-)
Ist wirklich super angekommen. Und ich Schleckermaul fand ihn auch suuuuper.

emeyer5

03.12.2004 16:03 Uhr

Hi Third,
mit den 10 Min. bin ich auch nicht hiengekommen. Ich musste auch ein paar Abaenderungen machen, weil es mit meinen Zutaten nicht klappte. Werde wieder berichten, wenn wir ihn probiert haben!
LG Esther

emeyer5

03.12.2004 17:47 Uhr

Hallo Third,

trotz dem Klitschig ist der Kuchen wirklich gut. Wird wieder gebacken, dann mit dem original Rezept.

LG Esther

früchtchen34

09.01.2005 17:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke für das tolle Rezept . Waren alle begeistert . Ging wirklich schnell. der war so toll, das ich ihn jetzt wohl öfter machen muß.**seufts**
Habe noch etwas Zimt untergemischt !! ***lecker***

kaschoell

15.02.2005 10:44 Uhr

Ein spitzen Rezept!!!

Schon wegen dem Vanille-Apfelduft in der Küche rentiert sich das Backen. So wenig Aufwand für soooo viel Genuß! :-)) Vielen Dank fürs Rezept

cordi03

03.03.2005 22:06 Uhr

hallo

habe auch vorhin den kuchen gebacken. nur hab ich leider etwas zu viel apfel genommen, somit wurde er nicht fest genug und ist nicht in einem stück geblieben. trotzdem ist mein freund begeistert und mir schmeckt er auch sehr gut. danke für das leckere rezept.

lg cordi

Cardetoblanco

12.03.2005 14:57 Uhr

Habe das Rezept gestern ausprobiert, allerdings ist der Kuchen auseinandergefallen. Kann es daran liegen das ich die Äpfel ganz klein gemacht habe????????

Aber ansonsten echt lecker!

Grüssle
Sandra

Krümelblümchen

27.04.2005 08:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Dieser Kuchen ist die Wucht! Danke!
Ich hab ihn nun schon 2 mal gemacht und werd ihn auch diese Woche wieder zu einer Kaffee-Tafel mitnehmen! Eigendlich hasse ich Äpfelschälen...aber für so was leckeres mach ich das gerne...

Ich hab ihn übrigens bei 160 Grad Umluft , vorgeheizt nur 40 min drin gelassen...mein Ofen brauchts nicht so heiß...;-)

Birgitomi

27.05.2005 14:44 Uhr

Hi!
Hab das Rezept auch die Tage ausprobiert...war echt lecker,
weil er schön saftig und nicht so übermäßig süß ist.
Ist prima in einer Kastenform zu backen bei 160 Grad, 45 Min.
Perfekt!

FlauschiOhren

22.07.2005 22:50 Uhr

Hmmmm habe diesen Kuchen heute gebacken und er ist super lecker und geht wirklich einfach und problemlos. Er ist bei mir auch gar nicht klitschig geworden und ich hatte erst arge Befürchtungen bei den vielen Äpfeln. Zuerst hab ich schon gedacht die Gewichtsangabe bei den Äpfeln bezöge sich auf die ungeschälten Früchte. Ich hatte nämlich einen riesen Haufen Apfelstückchen vor mir und war mir nicht ganz sicher ob ich sie wirklich alle reinschmeissen sollte. Aaaaaber ich habs getan und ich liebe diesen Kuchen *mjam*

Höchst empfehlenswert!

Liebe Grüße,
Flauschi

monikute

13.08.2005 21:56 Uhr

Perfekt, es geht schnell zu machen und schmeckt auch lecker.

knulli

30.08.2005 15:06 Uhr

Super schnelles Rezept,danke!
Habe noch etwas Eierlikör dazu gegeben und den noch warmen Kuchen mit einer Kugel Vanilleeis serviert!Superlecker!!!

Third

01.09.2005 15:24 Uhr

... ja, das glaube ich - das würd´ich auch mögen.
Danke,
Gruß Third

julschen

01.10.2005 12:11 Uhr

Das ist wirklich ein super leckerer Kuchen. Bei mir ist er auch nicht klitschig geworden, liegt bestimmt an den Äpfeln.
Vielen Dank.

Acivasha

26.02.2006 12:00 Uhr

Ein wirklich simpler und leckerer Kuchen. leider ist er auch mir beim Herausnehmen aus der Form zerbrochen. Dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch und der ist hervorragend! Der Kuchen bekam sogar von meinem GG das Prädikat "Daumen hoch", obwohl nur wenige Kuchen seinem Test standhalten.
Dieser Apfelkuchen ist wunderbar saftig und fruchtig. Ich werde ihn wieder backen. Vielen Dank für das Rezept.

horrormom

28.06.2006 18:26 Uhr

Der Kuchen mit Gelinggarantie, wenns schnell gehen soll... Sehr lecker und locker... Habe zu 2 großen Äpfeln noch Rosinen und ein MS Zimt dazugegeben... Die Twins waren begeistert...

melody80

21.08.2006 09:57 Uhr

Dieses Rezept ist perfekt, wenn man Äpfel hat und es schnell gehen soll. Ich hab den Kuchen jetzt schon einige Male gebacken. Der Kuchen wurde immer aufgegesen. Auch der Geschmack des Vanillepuddings mit den Äpfel ist total lecker. Diesen Kuchen werde ich bestimmt noch öfter backen.

sabsi_w

24.08.2006 13:50 Uhr

Hallo,

bin ganze neu hier!
Hab von diesem tollen Kuchen nur gutes gelesen also muss er wirklich spitze sein.
Ich möchte ihn gleich heute nachmittag ausprobieren -
könnt ihr mir nur vielleicht einen Tip geben welche Apefelsorte dafür am besten geeignet ist?

vielen dank!

Benesch

24.08.2006 20:09 Uhr

Hallo Third,

ich habe eben Deinen leckeren Kuchen aus dem Ofen geholt.
Es riecht super lecker.
Habe den warmen Kuchen schon versucht.

Ich habe die Apfel gron geraspelt.

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Pupamama2012

25.09.2013 23:26 Uhr

Super Rezept. Habe ihn gestern gebacken und meine Familie war begeistert.

WildeJungs

30.09.2013 09:12 Uhr

Sehr lecker und echt schnell zubereitet. Ich habe noch etwas Marzipan und gehackte Mandeln dazu gegeben. Diesen Kuchen habe ich sicher nicht das letzte Mal gebacken.
Danke für das Rezept.
LG aus NRW
Anne

Racermom

07.12.2013 19:15 Uhr

Wir mögen diesen Kuchen total gerne! Er ist so einfach und schnell gemacht, den gibt es bei uns immer wieder, Danke für dieses köstliche Rezept, LG

Bazzanella

08.01.2014 11:06 Uhr

Hallo, danke fuer das Rezept. Ich habe den Kuchen schon mehrmals gemacht. Immer in einer Kastenform, bei 160º 50min. 10 min sind allerdings zu knapp kalkuliert fuer die Vorbereitung.

Jasminklima26

09.03.2014 13:35 Uhr

Wirklich sehr guter Apfelkuchen!
Ich hab ihn in meiner Silikon tupperware Backform rund gebacken.
Einfach ein Hit.
Ich hab noch rum dazu gegeben.

DieMika

03.09.2014 13:11 Uhr

Hallo,

ist das Rezept auch als Blechkuchen geeignet? Hat das schon mal jemand ausprobiert?
Wenn ja, wieviel Portionen muss ich angeben?

Elfeaka87

08.09.2014 19:03 Uhr

Hab den tollen Kuchen heute gebacken.
Tolles Rezept, super einfach und richtig zügig!
Der Kuchen hat bei mir bei 170 grad nur 45 min. gebraucht
Kommt glaube ich aber immer auf den Ofen an!!

!!!!!! hab noch Zimt mit rein !!!!!!

welllife

25.09.2014 21:04 Uhr

Hallo, heute früh auf die Schnelle zusammen gerührt, 20 min habe ich schon gebraucht.
Gebacken hat meiner auch nur 35 Minuten.
Geschmacklich einwandfrei, nur das Rezept als -Ttext ist einfach unfertig abgeliefert worden, aber durch die Postings wird es dann verständlich.

Viele Grüße welllife

holunderbluete67

04.10.2014 10:36 Uhr

Hallo,

Wirklich ein sehr leckerer Kuchen, schnell gemacht und supersaftig!
Wird demnächst wieder gebacken!

Danke für das tolle Rezept!

Thermo-Miraculix

21.11.2014 16:07 Uhr

Ich habe den Apfelkuchen gerade nach deinem Rezept gemacht, da mir ein schnelles Rezept wichtig war.
Ich habe festgestellt .. Klasse .. man spart wirklich viel Zeit und auch Energie wenn man das Backen einfach weglässt, aber ganz ehrlich, der Kuchen schmeckt so klebrig, ekelig und das mit den rohen Einer ist doch sicher auch nicht gesund.
Küftige werde ich noch viel mehr Zeit sparen, da meine Frau meinte, dass dies der letzte Kuchen war, den ich für sie gemacht habe.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de