Feldsalat mit gemischten Pilzen und Parmesanspänen

dazu knuspriges Baguette - ist schon fast eine Hauptmahlzeit
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Feldsalat
1 EL Aceto balsamico
2 EL Gemüsebrühe
1/2 TL Honig
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
5 EL Olivenöl, mit Zitronenöl
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
300 g Pilze, gemischte (z.B. braune + weiße Champignons, Austern- oder Shiitakepilze
4 EL Olivenöl
1 EL Butter
1 EL Petersilie, gehackte
50 g Parmesan, frischer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Feldsalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
Aceto Balsamico, Gemüsebrühe, Honig, Salz + Pfeffer verrühren, 5 EL Olivenöl mit Zitrone langsam unterschlagen.
Echalotte und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. Pilze putzen, halbieren, bzw. vierteln.
Im heißen Olivenöl bei starker Hitze kurz anbraten, sodass sie etwas Farbe bekommen. Salzen und pfeffern. Pilze aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Echalotten- und Knoblauchwürfel in derselben Pfanne kurz glasig dünsten, Butter zugeben und aufschäumen lassen, mit Petersilie und Pilzen mischen.

Feldsalat mit dem Dressing mischen und auf Teller verteilen. Pilzmischung darauf anrichten, Parmesan in feinen Spänen darüber hobeln.

Kommentare anderer Nutzer


eflip

11.05.2010 10:00 Uhr

Was soll man da sagen?ß Einfach nur absolut lecker, den Trick mit der Zitrone kannte ich noch nicht - super Idee!! Gibts bei uns öfter mal, auch noch mit gebratenen Speckwürfeln drüber. Besten Dank!!!

Tigerkaetzchen

02.10.2010 12:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Dressing ist wahnsinnig lecker und passt mit dem Honig und dem Hauch Zitrone perfekt zu Feldsalat, Käse und den Pilzen! Ein perfektes Herbstessen, kann ich da nur sagen!

Ich habe das auch schonmal mit karamellisierten Birnenspalten und gerösteten Pinienkernen, schmeckt ebenfalls toll wenn man es ein wenig fruchtig und nussig mag. :)

juttaobst

02.10.2010 14:28 Uhr

Dein Vorschlag hört sich auch sehr gut an, werd ich auch mal probieren. Danke!

badegast1

20.06.2012 12:22 Uhr

Hallo,

sehr leckeres Rezept, besonders das Dressing ist super!
ich hatte keine Scharlotte, aber ein paar frische Frühlingszwiebeln, die habe ich mit den Pilzen (bei mir waren es Champignons) angebraten. ich habe zum Schluß noch ein paar Cherrytomaten mit in die Pfanne gegeben, und als Käsevariante gab es bei mit Schafskäse, den ich auch kurz mitgebraten habe, so daß alles leicht warm war. Mit Parmesan ist es bestimmt mindestens genauso lecker.
5*****

Vielen Dank und LG
Badegast

mrxxxtrinity

25.04.2013 20:11 Uhr

Hab gestern "Feldsalat mit Pfifferlingen und karamellisierten Walnüssen" von Schrat gemacht und heute dieses Rezept. Hinsichtlich dieses Vergleiches war dieser Salat sehr unbefriedigend. Schade.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de