Flip - Torte

Milch-Kokos-Schokoladen-Quarktorte mit Ananas in Herzform
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Tortenboden (Wiener Boden)
Ananas, frische
1/2 Tafel Schokolade (Milch&Kokos - Träumen&Genießen)
350 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
450 g Quark
  Sirup (Kokos-Barsirup, Giffard)
  Batida de Coco
  Konfekt (Milch&Kokos Schokoladeneier)
  Kokosraspel
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade fein zerkleinern, Sahne in einem Topf erhitzen und die Schokolade darin auflösen.
Die Schokoladensahne gut abkühlen lassen (wenn es schneller gehen soll, einfach eine Weile ins Gefrierfach stellen (1-2 Stunden etwa)) und danach mit Sahnesteif aufschlagen.
Quark vorsichtig unterheben, bis er sich gut mit der Schoko-Sahne vermischt hat.
Dann ca. 4-5 EL Kokossirup zur Intensivierung des Kokosgeschmacks einrühren, wenn vorhanden, noch einen Schuss Batida De Coco dazugeben.

Den Wiener Boden mit Hilfe eines Herztortenringes in Herzform ausstechen.
Dann die Ananas schälen und fein würfeln (Ananas mit einem Messer schälen und mit einem anderen würfeln, da in der Schale Giftstoffe stecken, die Entzündungen im Mundraum hervorrufen KÖNNTEN), immer eine ordentliche Menge auf den Boden geben, jedoch am Rand etwas frei lassen.
Dann die Creme auf den untersten Boden geben, dann den zweiten darüber legen, wieder Ananaswürfel darauf geben, Creme darüber, letzter "Deckel" oben drauf und dort wieder etwas Ananas und die restliche Creme oben drauf und an den Seiten verteilen.

Zur Dekoration die Milch-Kokos-Schokoladeneier (sehen aus wie Schokobons) an dem Rand verteilen, mit Kokosraspeln bestreuen und in die Mitte vom Herz noch ein paar Ananasstückchen geben.

Kommentare anderer Nutzer


missoliver

04.07.2006 09:11 Uhr

Hi Dready,

der Kuchen hört sich richtig lecker an :-)
Ist genau das richtige für meine Einweihungsparty für meine Wohnung :-)
Kann ich statt der frischen Ananas auch welche aus der Dose nehmen?
Frische vertrag ich leider net.. :-(
Oder geht das auch mit anderen Früchten?

LG
MissOliver

Dready

04.07.2006 12:36 Uhr

Liebe MissOliver,

Ich denke schon, dass du Dosenananas nehmen kannst. Du solltest sie dann aber sehr gut abtropfen lassen und möglichst welche nehmen, die nicht noch gezuckert sind, sonst könnte es wohl zu süß werden.

Du könntest es evtl. auch mit einer anderen exotischen Frucht probieren. Mir würde aber höchstens Mango einfallen, aber ich würde eher Ananas nehmen oder dann andere Schokolade verwenden!!

Viel Spaß beim ausprobieren :-)

Liebe Grüße
Jenny

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de