•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 EL Öl, alternativ 1 Streifen Speck
Zwiebel(n)
Würstchen (Wiener)
Würstchen (Pfefferbeisser)
1/2 Tüte/n Kartoffelpüreepulver
1/4 Würfel Brühe
1 Prise(n) Pfeffer
1/2 Liter Wasser
Karotte(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einem Topf erhitzen (oder alternativ gewürfelten Speck auslassen).
Zwiebel schälen, in Würfel scheiden und darin anbraten. Beide Würstchen in Scheibchen schneiden und ebenfalls darin anbraten. Nun mit Wasser aufgießen und das kleine Stück des Suppenbrühwürfel dazugeben. Die Karotte schälen und in Scheibchen oder Streifen schneiden. So lange kochen, bis diese gar sind.
Die Hälfte des Kartoffelpürees dazugeben (je nach gewünschter Konsistenz kann man entweder mehr oder weniger Pulver nehmen).

Mit Pfeffer abschmecken und servieren.