Zutaten

500 g Kartoffel(n)
Zucchini
Zwiebel(n)
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
1/2 TL Kurkuma, gemahlener
1 Tüte/n Safran
1 TL Ingwer, geriebener
1 TL Zimt
  Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
1 EL Koriandergrün
1 Becher Joghurt
Ei(er)
1 EL Mehl
2 EL Öl
250 ml Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden; Zwiebel fein würfeln; Petersilie und Koriandergrün hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Fleisch, Gewürze und Wasser zugeben und zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen. Hühnerbrust herausnehmen, in kleine Würfel schneiden und wieder zurück in die Pfanne geben.

Die Kartoffeln dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform geben. Die gehackten Kräuter darunter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Kartoffeln verteilen. Darauf das Fleisch mit der Sauce geben. Zucchini darüber verteilen. Joghurt, Ei und Mehl miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Zucchini verstreichen. Im Ofen bei 180°C, mittlere Schiene etwa 40 Minuten backen.
Auch interessant: