Orientalischer Auflauf

Hähnchen - Kartoffel - Gemüse Auflauf

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
Zucchini
Zwiebel(n)
4 Port. Hähnchenbrustfilet
1/2 TL Kurkuma, gemahlener
1 Tüte/n Safran
1 TL Ingwer, geriebener
1 TL Zimt
  Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
1 EL Koriandergrün
1 Becher Joghurt
Ei(er)
1 EL Mehl
2 EL Öl
250 ml Wasser
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden; Zwiebel fein würfeln; Petersilie und Koriandergrün hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Fleisch, Gewürze und Wasser zugeben und zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen. Hühnerbrust herausnehmen, in kleine Würfel schneiden und wieder zurück in die Pfanne geben.

Die Kartoffeln dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform geben. Die gehackten Kräuter darunter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Kartoffeln verteilen. Darauf das Fleisch mit der Sauce geben. Zucchini darüber verteilen. Joghurt, Ei und Mehl miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Zucchini verstreichen. Im Ofen bei 180°C, mittlere Schiene etwa 40 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Bianca83

25.10.2007 14:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also die Kartoffel und Fleischschicht war sehr sehr gut. Allerdings das Gemüse so ungewürzt drauf legen mit dem gewürzten Joghurt (was laut Rezept auch für unseren Geschmack zu wenig Gewürz ist) war nicht der Knaller!

Ich würde das Rezept noch mal kochen, allerdings in abgewandelter Form. Die Zucchini wurde ich kurz mit Zwiebeln anbraten und in den Joghurt würde ich auch noch Kräuter, Parikagewürz und Knobi geben!

Fusselhase

01.02.2009 13:28 Uhr

Habe so ein ähnliches Rezept schon abgespeichert, aber ich bin mal gespannt, wie Dein Rezept schmeckt. Liebe Grüße Silke

britta25

01.07.2009 17:36 Uhr

habe das gestern gekocht und ich muss sagen das rezpt ist super habe aber die zucchini auf die kartoffeln gelegt und dann das fleisch darauf verteilt und die joghurt-mischung noch mit gewürzen und kräutern verfeinert.

lg
britta

HannaZ

08.01.2012 22:00 Uhr

Ich fand´s sehr lecker. Da ich erst Samstag am späten Nachmittag einkaufen war, gab´s Putenschnitzel statt Huhn, und den Koriander habe ich weggelassen.
Macht Lust auf Sommer!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de