Kräuterbutter

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Butter
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zitronensaft
1 Spritzer Worcestersauce
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer, weißer
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Basilikum
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter weich werden lassen. Knoblauch pressen und mit Salz und Pfeffer vermischen. Zitronensaft und Worcestersauce hinzufügen und alles in die weiche Butter einrühren. Gehackte Kräuter hinzufügen und die Butter in Pergamentpapier (Butterbrotpapier) zur Rolle formen und in den Kühlschrank legen. Schmeckt sehr gut zu Gegrilltem.

Kommentare anderer Nutzer


woodlousy

01.05.2006 10:13 Uhr

Hallo Steini03,

gestern habe ich Kräuterbutter nach Deinem Rezept gemacht. Sehr lecker.

Vor allem die Idee mit der Worcestersauce und der Zitrone finde ich gut.

Da es jetzt wärmer ist und die Kräuter nur so sprießen konnte ich allerdings der Verlockung nicht widerstehen, und habe noch andere Kräuter dazugenommen.

Sehr lecker.

LG Woodlousy

ottemar3

18.07.2006 16:11 Uhr

@köchin22 - Wir nehmen statt Butter immer Lätta. Schmeckt auch sehr lecker und beschwert hat sich noch niemand.

LG Thomas

Rest

17.03.2007 17:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Kräuterbutter schmeckt super gut, habe den Knoblauch etwas erhöht und 5 Zehen
reingegeben

Gruss Renate

sister2

19.06.2007 09:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo an alle

Wir haben gestern die Kräuterbutter gemacht, hab mich am Anfang erst nicht so mit der Worcestersauce getraut, hab´dann aber zumSchluß sogar noch ´nen extra Spritzer gazugegeben, schmeckt super lecker!
Hab´allerdings noch andere Kräuter zugegeben (Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Rosmarin, Basilikum, Bärlauch) --> Prädikat: wertvoll

Vielen Dank für das Rezept und ganz viele Grüße
sister2

Adia2001

30.06.2012 18:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo sister2,

Auch mirngingbes so mit der Wochestersauce... Und sie ist tatsächlich das Detail, das den Unterschied macht. Auch ich gehe quer durch den Kräutergarten und ergänze mit einem Tropfen scharfer Chilisauce. Beim Knoblauch nehme ich mich inzwischen etwas zurück, da das etwas viel wr zuletzt (schmeckte zwar prima, war dann aber etwas schwer verdaulich) ..

Also: Kräuterbutter kaufen war gestern - und bevor es kalt wird, werde ich meine Kräuter in Kräuterbutter umwandeln und einen Teil einfrieren..

Sehr, sehr lecker und volle Punktzahl!

Kakaoringle

18.12.2007 10:34 Uhr

Hallo,

habe gestern den Kräuterbutter ausprobiert. Allerdings lies ich es auf 10 Portionen umrechnen
und gab dann 7 Zehen Knoblauch rein. Schmecken tut er hervorragend aber danach darf man nicht
mehr weggehen :-)

Beim nächstenmal nehm ich aufjedenfall weniger Knoblauch!!

Hab den Kräuterbutter jetzt eingefriert. Er kommt erst am Heilig Abend zum Einsatz! Werd mich dann nochmal melden.

Gruß
Kakaoringle

immüma

12.05.2008 17:19 Uhr

Einen tolle Idee, Worcestersauce in eine Kräuterbutter zu geben.
Es hat gut geschmeckt, wenn ich auch den knoblauch weg lassen musste.
Danke für das Reinstellen!

gilly

16.05.2008 15:41 Uhr

Hallo

eine sehr leckere Kräuerbutter. Die beste die wir bisher gegessen haben.


Gruss Gilly

Goldmannpark

16.07.2008 16:09 Uhr

Freue mich schon auf das Grillfest am Wochenende, denn dann können wir diese umwerfend leckere Kräuterbutter genießen!
Vielen Dank für die Anregung!
Liebe Grüße Karina

Schneckili13

27.07.2008 20:26 Uhr

Hallo steini03,

ich habe die Kräuterbutter gestern zu einem Grillfest mitgenommen, und sie ist prima angekommen. Die Idee mit der Worcestersauce hat mich gelockt und mir (und den anderen) sehr gut gefallen, vielen Dank für dieses leckere Rezept !

Viele Grüße,
Schneckili13.

sunschnecke

24.04.2009 21:06 Uhr

Einfach und lecker, gabs bei uns zur Trauf-Buffet, Bild ist freigeschaltet.

lg sun-schnecke

katha20w

26.04.2009 13:35 Uhr

hallo eine frage kann man anstatt knoblauch zehen auch knoblauch aus der mühle nähmen?? hat das schon mal einer probiert?

mermaid

13.05.2009 16:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Danke für das Rezept. Superschnell und supereinfach und vor allem SUPERLECKER!!!!!!! ***** Auch ohne Knofi als "normale" Kräuterbutter.
Als Hinweis: mir wurde gesagt, dass die Worcestersauce das ganze auch Haltbar macht. Man kann die Kräuterbutter locker 3-4 Wochen im Kühlschrank lassen - sofern sie solange überlebt :-) Ansonsten einfach in die TK werfen.

Grüssle mermaid

Heikohg70

20.12.2009 12:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also ich gebe immer noch etwas Currypulver dazu, schmekct auch sehr lecker ! Probiert´s mal aus

Gruß Heiko

La_Maman

20.01.2010 20:33 Uhr

Wirklich gutes Rezept!
Das mit der Worcestersauce hat mir sehr gut gefallen.

Grüße,
La_Maman

schocaro

29.05.2010 10:11 Uhr

ja, so macht man kräuterbutter: mit frischen kräutern!!! ;o)
ich geb auch gern immer noch eine gute prise curry sowie etwas chilipulver hinzu... an kräutern all das, was ich so in meiner küche oder auf dem balkon finde...

*****!

foto folgt.

Obelixine

06.06.2010 15:18 Uhr

Super und PERFEKT!
Habe soeben die Kräuterbutter gemacht - Grillen steht an und alle sind sich einig - nur beim PROBIEREN, einfach genial!
Grüße Obelixine

cicake_87

01.07.2010 22:20 Uhr

hallo, kann mir einer sagen was das für ne soße ist, diese sogenannte Worcestersauce..muss man die unbedingt mit reintun..wenn ja, wo gibt es die zu kaufen???

MichèleH

09.09.2010 14:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Worcester- (oder Worcestershire-) Sauce ist eine englische Würzsauce (in Frankreich nennt man sie \"sauce anglaise\"). Bekommt man in grösseren Lebensmittelgeschäften...z.B. von der Firma \"Heinz\".
Zutaten: Malzessig(Gerste), Melasse, Soja Sauce, brauner Zucker, Salz, Zitronensaft, Gewürze, Tamarinde...
Verwendung: \"Herrlich pikant und würzig. Köstlich zu allem kurzgebratenen Fleisch, zum Verfeinern von Suppen, Eintöpfen, Ragouts, Bratensaucen usw.\"

Für diese (absolut weltbeste) Kräuterbutter ist die Worcestersauce zusammen mit dem Zitronensaft ein Muss...mit den Kräutern kann man variieren, aber diese zwei Zutaten geben DAS gewisse Extra!
liebe grüsse

marra12

20.05.2013 09:50 Uhr

hallo cicake_87!
Also ich habe auch erst einmal gegoogelt, was worcestersoße ist, und da ich so etwas nicht zu hause habe habe ich sie einfach weggelassen. Am Feiertag haben ja leider keine geschäfte offen :o
und es war trotzdem einfach nur total ober hammer lecker :D

lass sie einfach weg, es schmeckt trotzdem sehr lecker, allerdings habe ich keinen vergleich wie es mit der soße schmeckt

freddyfred

29.08.2010 23:39 Uhr

Junge Junge, die Butter hat es knoblauchmäßig in sich. War aber richtig lecker und zig mal besser als das, was im Kühlregal steht. Die Verarbeitung war nicht schwer. Die Gäste haben sich die Reste sogar mitgenommen. Habe das Rezept 1:1 übernommen, werde aber das nächste mal wohl eine Zehe weniger verwenden. ;)
Danke für das Rezept!

Hobbykochen

01.09.2010 16:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

auch ich war neugierig auf den Worchestergeschmack, habe soeben alles supperschnell in der Küchenmaschine gemacht und liegt jetzt als Rolle im Kühlschrank. Teile davon werden eingefroren, da nur frische Kräuter genommen, ist das erfahrungsgemäß möglich.

Supertolles Rezept, dafür volle Punktzahl. So ähnlich habe ich meine Kräuterbutter auch immer gemacht nur ohne Worchester und ohne Pfeffer!
So ist es besser! Fotos sind unterwegs!

Liebe Grüße
Birgit

kimiii

30.09.2010 10:21 Uhr

Hallo...
das Rezept war echt super alle meine Gäste waren sehr begeistert...
Danke
LG Kimiii

janinestein

11.11.2010 12:45 Uhr

Habe gestern die Kräuterbutter gemacht. Die Idee mit der Worcestersauce ist total super und habe ich nun das erste Mal gemacht und es hat richtig lecker geschmeckt.Vielen Dank für das Rezept.

LG Janine

hefide

13.01.2011 17:30 Uhr

Einfach zuzubereiten und viel besser als gekaufte, wobei es letztere hier in Usbekistan sowieso nicht gibt!

SheenaRamone

07.03.2011 10:23 Uhr

Boah war die lecker! Die Worcester-Sauce hat echt den letzten Kick gegeben. War super.

Maja1509

30.05.2011 19:47 Uhr

Sehr leckere Kräuterbutter! Bin schon nach dem Rezept gefragt worden :-).
Habe zusätzlich noch Schnittlauch dazu gegeben.

sinzing1

20.06.2011 16:15 Uhr

Ein kleiner Tipp, damit es NOCH besser schmeckt:
statt ZitronenSAFT geriebene ZitronenSCHALE dazu geben - dann ists perfekt! Hab ich von einer Nenn-Großtante aus Böhmen, einer begnadeten Köchin. Gott hab sie selig!

krahkogel

04.07.2011 09:24 Uhr

Lecker und schnell gemacht! Ein tolles Rezept, das ich bisher schon öfter nachgekocht habe. Danke dafür!

CFG93

07.08.2011 15:41 Uhr

Die Kräuterbutter ist wirklich lecker!!!
Es passt gut zu einem Steak oder Baguette
Ich habe aber noch Koriander und Dill hinzugegeben

Butterblume74

27.08.2011 07:32 Uhr

Super super lecker und eine ganz tolle Farbe!!
Viel besser als gekaufte Kräuterbutter.
Ich habe allerdings nur eine Zehe Knoblauch reingetan, ich fand das mehr als ausreichend.

gruß
Die Blume

marzel14

27.08.2011 20:52 Uhr

Hallo,

ich habe auf Grundlage dieses Rezepts schön öfters leckere Kräuterbutter gemacht. Ich habe zusätzlich Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Bärlauch sowie etwas Paprikapulver und einen Hauch Currypulver dazu gegeben.
Das Ergebnis war sehr gut!
Ich habe auch mal eine Variante ohne Knoblauch und Bäröauch gemacht; die hat auch sehr lecker geschmeckt.

Bei uns gibts die Kräuterbutter, wenn wir grillen. Sie ist trotz der Kräuter-Schnippelei schnell zubereitet und schmeckt 1000mal besser als geekaufte Kräuterbutter.


LG
marzel

pastarero

05.09.2011 15:29 Uhr

fantastico!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Herdquäler

17.06.2013 16:47 Uhr

Eine wirklich schmackhafte Kräuterbutter!
Ich habe Dein Rezept 1:1 umgesetzt und ALLEN schmeckt sie gut.

Danke für das Rezept!!!

LG, Herdquäler

ferris2000

19.06.2013 11:36 Uhr

Hat jemand einen Tipp welche Konsistenz die Butter fürs Einrühren haben muss bzw. wie man sie am besten weich werden lässt ohne dass sie zerläuft.?

madrich38

08.07.2013 15:32 Uhr

Hallöchen :-)

Vielen Dank für das Rezept!!! Die Kräuterbutter schmeckt total lecker- besser als jede gekaufte! 5 Sterne Wert.

Liebe Grüßlein madi

Avelinde

13.07.2013 05:13 Uhr

Hallo,

die Kräuterbutter schmeckt klasse. Außer Petersilie und Basilikum kommen bei mir noch andere Kräuter rein und mit der Wocestersauce und dem Knoblauch bin ich nicht so sparsam ;-)
Bilder folgen!

LG
Avelinde

eromann

03.08.2013 11:34 Uhr

die Butter wird bei keinem Grilltag bei uns mehr fehlen, und wir grillen wirklich oft. Danke für das tolle Rezept

LayanaKysira

03.08.2013 19:52 Uhr

Nichts dran zu bemängeln, einfach suuuuuper! Sollte das Rezept direkt mehrfach weitergeben. Vielen Dank!

maggie07

23.08.2013 21:37 Uhr

Huhu:-) :-)

Ich sag euch dies ist ein ganz tolles Rezept von einer Kräuterbutter, hab schon soooo viele Rezepte getestet aber dieses is der Knaller :-) :-) :-) . Hab alles genau nach Rezept gemacht war aich erst skeptisch wegen der Wocestersauce aber das ist einfach der Knaller gehört einfach dazu. Werde nie wieder Kräuterbutter kaufen weil diese ist auch sehr schnell gemacht.

Danke für das tolle Rezept :-) :-)

Lg maggie07

mops1980

19.09.2013 21:49 Uhr

Sehr lecker, die Butter. Hab mich beim ersten Mal genau ans Rezept gehalten, das war mir aber zu knoblauchlastig.
Beim zweiten Mal hab ich nur eine Knoblauchzehe genommen. Reichte völlig aus, weshalb ich das jetzt immer so machen werde.

rollatorrolf

25.09.2013 18:11 Uhr

Superlecker.
Statt Basilikum kam bei mir Schnittlauch mit rein. Kommt immer gut an.

KatjaGehr

15.04.2014 19:59 Uhr

Hallo!

Dein Rezept hört sich super an ... werde es zu Ostern ausprobieren :-).

Ich habe aber mal eine Frage. Ich habe vom Möbel Schweden diese Silikon Eiswürfelbehälter und würde die gerne darin machen. Hat das auch schon mal jemand gemacht? Bleiben die kleben oder bekommt man die ganz einfach wieder raus?

Danke für die Info.

LG Katja

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de