Apfelkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Margarine, weiche
125 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
Ei(er)
200 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
2 EL Milch
6 m.-große Äpfel
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus allen Zutaten (außer den Äpfeln) einen geschmeidigen Teig herstellen und in eine 26 cm Springform füllen.

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf der Rückseite ca. 3x "einritzen". Anschließend auf dem Teig verteilen. Bei 180°C 40 min. im Ofen goldbraun backen.

Der Kuchen kann auch mit Kirschen, Pflaumen oder anderen Früchten gebacken werden.

Kommentare anderer Nutzer


klausdewittene

27.08.2006 15:55 Uhr

Heute mit einer Abwandlung nachgebacken: 1/3 Teig nicht eingefüllt, sondern später AUF den Äpfeln verstrichen, sodaß ein fast gedeckter Kuchen entstand! Die Lobeshymnen meiner Familie waren unglaublich, und ich bin der Dumme: Morgen das gleiche noch mal! Klaus aus NRW

heike50374

29.08.2006 20:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

solche Kuchen gefallen mir, wenige Zutaten ergeben einen leckeren Teig. Habe Dinkelvollkornmehl genommen, dadurch die etwas dunklere Farbe.

Vielen Dank für das gute Rezept
Heike

klausdewittene

24.10.2006 15:20 Uhr

Und schon wieder DER Apfelkuchen! Immerhin: er ist zum "Reinlegen"!!!
m.t.s.:Klaus aus NRW

Zuckerbaeckerin

26.10.2006 19:38 Uhr

Kündigen sich kurzfristig Gäste an, muss bei uns oftmals der leckere Apfelkuchen
von "Lilly + Tom" herhalten.
Die Zutaten sind meistens vorrätig und der Zeitaufwand ist verschwindend gerin.
Letztens hab ich den Kuchen zur Abwechslung mal mit Pflaumen belegt... und auch da
lecken sich alle ihre 10 Finger danach :)

Benesch

31.10.2006 12:17 Uhr

Hallo Lilly+Tom,

der Apfelkuchen ist einfach Spitze!

Ich habe auch einen "gedeckten" Apfelkuchen
daraus gemacht.
Wie Klaus (siehe oben)!

Zwischen die Äpfel habe ich noch in Rum
getränkte Rosinen gemacht.

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

eizpluemchen

09.10.2007 06:45 Uhr

wie kann ich bei diesem kuchen noch walnusse miteinarbeiten??? habe angst das er nachher zu trocken wird? aber das rezept ist der absolute hammer...backe ihn für meinem papa...er liebt ihn ;)
lg und danke für die antwort.

eizpluemchen

lieschen111

05.04.2008 12:32 Uhr

Hallihallo,

habe heute diesen Kuchen gemacht und natürlich schon gekostet - super lecker! Und vor allem sieht er witzig aus ;-)

DANKE fürs Rezept - Foto folgt!

Liebe Grüße aus Salzburg, Lisa

Patricia581962

06.04.2008 20:32 Uhr

Hallo,

ich habe gestern diesen Apfelkuchen gebacken und bin begeistert. Er ist wirklich sehr schnell gemacht, schmeckt super und ist sehr saftig.

Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

Liebe Grüße,
Patricia

xnastyangelx

02.05.2008 23:52 Uhr

Geht sehr schnell und schmeckt echt lecker!
Vielen Dank für das Rezept!

mehrhunger

05.10.2008 10:42 Uhr

Ich habe es mit meiner Tochter gebacken, es hat sehr viel Spaß gemacht, da es wirklich einfach und schnell geht! Ich muss aber sagen, das der letzte "kick" noch fehlt. Werde mich melden wenn ich ihn gefunden habe!!!
Ach ja sonst hat er uns wirklich sehr gut geschmeckt

kochbub

15.10.2008 11:28 Uhr

Hallo.
Auch ich möchte meinen "Senf" dazu geben.
Oberlecker dieser Kuchen,einfaches Rezept und die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus,zumal man den Belag ja frei nach Schnautze wählen kann.
Zu den Walnüssen sei gesagt,ich hab sie einfach untergrührt,etwas Rum-Aroma dazu,fertig.Also kein Problem.

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße
Norbert

Romi83

16.10.2008 07:48 Uhr

Hallo!

Dein Apfelkuchen hat uns sehr gut geschmeckt und ist super schnell gemacht gewesen!

Wirds sicher wieder geben!

Foto folgt.

lg
Romana

alexxa

30.03.2009 13:14 Uhr

Super Rezept! So simpel und schnell udn doch so lecker. Habe mir überlegt, das mit frischen Beeren (Himbeeren, Blaubeeren) auszuprobieren, sobald die wieder Saison haben.

dopertpoint

30.04.2009 15:56 Uhr

Kenne das Rezept aus einem alten Kochbuch als bayrischer Apfelkuchen.
Da werden am Schluss (nach ca 20' backen) noch Walnüsse drübergestreut.

Schmeckt auch sehr fein, ich habs ohne aber fast lieber.
Auf jeden Fall ein Super Rezept!

riki1

15.05.2009 10:02 Uhr

Hallo meine Apfelkuchenrezepteinsteller * grins*

Ich habe diese Woche Euren Kuchen nachgebacken, hat mir sehr, sehr gemundet, kann ich nur sagen.

Habs mit Apfel probiert und den nächsten Tag mit Kirschen aus dem Glas, der war saftiger.
Dazu gab ich noch fein geriebene Schokolade und ein halbes Päck.Vanilljepuddingpulver, kann ich nur empfehlen.

Ich danke fürs Rezept--- liebe Güße Anni
PS: Habe Fotos gemacht

SandyMum2007

20.08.2009 21:08 Uhr

Einfach klasse...

Geht schnell, schmeckt oberlecker...

Vielen Dank fürs Rezept... den gibts jetzt öfter... auch weil man ihn sehr schön variieren kann...

LG
Sandymum

Köchin_Sara

06.05.2010 20:08 Uhr

Habe noch Zimt und Zucker vorm backen auf den Kuchen gestreut.
Das gibt ihm nochmal den ''kleinen Kick''

Lg Sara

aycicek

14.05.2010 16:56 Uhr

Toller Kuchen. Mache es immer wieder!
lg aycicek

aycicek

28.02.2011 17:43 Uhr

Sehr lecker! Das gibt es jezt immer wieder!
lg

elodia1

05.03.2011 16:23 Uhr

Hallo also ich mach mich jetz heute schon das zweite mal an diesen Super lecker Kuchen da der erste am selben abend noch wech war.
werde ich jetz 2 machen einen mit nüssen im Teig und einen ohne .
Eine anmerkung hab ich dennoch das mit den 40 minuten backzeit kommt bei mir nicht hin ich benutz eine Blechform
der kuchen wird sehr schön hoch darin aber da die äpfel nur oberflächlich liegen mach ich jetz mal auch n paar apfelstückchen mit in den teig hinein ich sag dann beschei wie er geworden ist

MiriamNRW

15.10.2011 09:51 Uhr

Ein sehr leckerer Kuchen. Meine Ma hat sichd den jetzt auch zum Geburtstag gewünscht.

Den wird es bei uns öfters geben. Sehr lecker

KoboldCook

05.01.2012 15:05 Uhr

Ich hab das Rezept heute mal versucht, durfte nach dem fertig stellen des ersten Kuches direkt eine zweiten backen, der Kuchen kam warm aus dem Ofen und wurde sofort warm und heiß mit lecker Vanilleeis direkt von meiner frau und mir verschlungen....

Din123

26.02.2012 21:28 Uhr

Schmeckte sehr lecker! Wird auf jedenfall wieder mal gebacken!!!

Lg

Din123

mapalino

29.02.2012 11:17 Uhr

Hallo
Ich kann mich den Kommentar vor mir nur anschließen.
Ein tolles Rezept Einfach und schnell gemacht.
Die Gäste waren begeistert.
Vielen Dank für das Leckere Kuchenrezept.

darkgronaddel

08.10.2012 14:32 Uhr

Hallo,

ein sehr, sehr leckerer Apfelkuchen. Zur aktuellen Jahreszeit backe ich den öfter und füge dem Teig noch kandierte Walnüsse und Rosinen hinzu.

Zum Schluß auf den heißen Kuchen etwas Puderzucker und Zimt...ein wahrer Traum:)

Dyday

31.12.2012 14:24 Uhr

Hallo Lilly und Tom,

ich habe gerade dieses Rezept gefunden. Da ich alle Zutaten da habe, werde ich den Kuchen gleich backen. Solche Rezepte liebe ich, einfach und schnell.

Gruß

Dyday

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de