Zutaten

1 große Poularde, ca. 1,7 kg (evtl. auch mehr)
Zitrone(n)
Ei(er)
3 kg Meersalz, grobes
0,2 Liter Apfelsaft
  Zitronenmelisse
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Salz mit dem Apfelsaft und den Eiern verrühren. Die Poularde gründlich auswaschen und dann abtrocknen.
Die Zitronen gründlich waschen (am besten Zitronen aus dem Biologischen Anbau verwenden), vierteln und mit Salz, Pfeffer und der Zitronenmelisse mischen. Anschließend die Poularde damit füllen und die Öffnung mit einem Zahnstocher schließen.

Meersalz teilweise auf den Boden eines Schmortopfes verteilen. Die gewürzte Poularde mit der Brust nach unten auf das vorbereitete Salzbett setzen und dann mit dem restlichen Meersalz bedecken.

Den Topf für 80 Minuten in den auf 250° Grad vorgeheizten Ofen stellen.

Das Salz ist dann zu einem festen Block zusammengebacken. Die Salzhülle mit einem Küchenbeil aufklopfen, die Poularde herausholen und heiß servieren.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen