Paprikabällchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
3 EL Gemüsebrühe, instant
 n. B. Semmelbrösel (alternativ zwei in Milch geweichte Brötchen)
  Salz
1 Pck. Tomate(n), passierte (ca. 500 ml)
Paprikaschote(n), rote
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
2 Pck. Saucenpulver (Bratensauce)
  Pfeffer
  Muskat
1 Prise Currypulver
Paprikaschote(n), grüne
Paprikaschote(n), gelbe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch, Semmelbrösel, Eier, 1 gewürfelte Zwiebel, 1 gewürfelte Knoblauchzehe und Gewürze samt 3 EL Instantbrühe mischen und gut vermengen. Dann daraus kleine Hackbällchen formen (etwa so groß wie ein Tischtennisball).

Restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Öl anbraten, Paprikaschoten inzwischen putzen, in Streifen oder Stücke schneiden und dazu geben. Alles mit den passierten Tomaten und der Brühe ablöschen, das Bratensaucenpulver einrühren und alles aufkochen lassen.
Dann die Hackbällchen in die Sauce geben und alles etwa 40 Minuten auf kleiner Flamme mit Deckel köcheln lassen (wer möchte, kann am Ende mit etwas Mondamin abbinden).

Dazu Reis oder Nudeln reichen.

Tipp: Diejenigen, die es gerne schärfer mögen, können das Rezept mit einer Chilischote, Pulbiber (türkische Würzmischung) oder etwas Tabasco wunderbar verändern.

Kommentare anderer Nutzer


friebchen

13.06.2008 17:58 Uhr

Habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat der ganzen Familie richtig gut geschmeckt! Bei uns gab es Nudeln dazu, kann mir aber auch Reis oder gar Salzkartoffeln gut dazu vorstellen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de