Zutaten

Zwiebel(n)
3 EL Öl
200 g Reis (Langkornreis)
250 g Tomate(n), geschälte, aus der Dose
350 ml Gemüsebrühe
2 Stiel/e Estragon
40 g Butter
40 g Mehl
600 ml Milch
200 g Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
1 Stange/n Porree
125 g Mozzarella
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Reis einrühren. Tomaten über einem Sieb abtropfen lassen, grob zerkleinern, Kerne entfernen und mit dem Saft zum Reis geben. Brühe angießen. Reis zugedeckt ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze ausquellen lassen. Zwischendurch prüfen, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Evtl. etwas Brühe nachgießen.

Estragonblättchen fein hacken. Butter erhitzen, Mehl darüber stäuben und ca. 1 Minuten mitdünsten. Mit Milch und Sahne ablöschen. 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, Estragon und Zitronensaft würzen und abkühlen lassen.
Inzwischen für das Ragout den Porree putzen, waschen und in 1,5 cm breit Ringe teilen. In kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Hähnchenfleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in 1 cm kleine Würfel teilen. In Öl rundum anbraten, mit Salz und Paprikapulver würzen, aus der Pfanne nehmen und mit der Bechamelsauce vermengen.

Eine große Auflaufform fetten. Reis mit Salz abschmecken, in die Form geben, glatt streichen. Ragout darauf verteilen. Porreeringe darauf legen und mit den Mozzarella-Scheiben belegen. Im Ofen auf der untersten Schiene ca. 40 Minuten backen, bis der Auflauf goldgelb ist.