Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hühnerbrüste mit Knochen (ca. 3 Stück)
1 Bund Suppengrün
Zwiebel(n)
1 EL Margarine
1 1/2 Liter Hühnerbrühe
Lorbeerblätter
6 Körner Pfeffer
6 Körner Piment
4 Dose/n Mais (a 285 g Abtropfgew.)
200 g Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
1 EL Curry
Chilischote(n),rote
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Hähnchenbrüste abspülen. Grob zerkleinertes Suppengrün und Zwiebeln im heißen Fett andünsten. Brühe zugeben und aufkochen. Hähnchen, Lorbeerblätter, Pfeffer- und Pimentkörner zugeben und bei kleiner Hitze etwa 45 Minuten kochen. Hähnchenbrüste aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. Lorbeerblätter und Gewürzkörner entfernen. Die Hälfte des abgetropften Maises in die Brühe geben und alles mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Eine Chilischote aufschlitzen, Samenkerne entfernen und Schote in Ringe schneiden. Dabei am besten Gummihandschuhe anziehen. Die andere Schote ganz lassen. Beide Chilischoten in die Suppe geben. Hähnchenfleisch von Knochen und Haut lösen, in grobe Stücke teilen und in die Suppe geben. Restlichen Mais und Sahne zugeben und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Curry scharf abschmecken.