Zutaten

400 g Nudeln (z.B. Hörnchen oder Schleifchen)
300 g Schinken, gekocht
1 Bund Petersilie
250 g Quark
Ei(er)
75 g Käse (Emmentaler gerieben)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
Den Schinken würfeln. Die Petersilile waschen, trockenschleudern und kleinschneiden. Den Quark in einer Schüssel mit den Eiern und der Petersilie verrühren - mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine große flache feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Nudeln mit dem Schinken mischen und in die Form geben. Den Eierquark gleichmäßig darüber verteilen.

Bei 180° in den Backofen geben. Nach ca. 25 Minuten Backzeit den geriebenen Käse darüberstreuen und weiterbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Das ist das Grundrezept für Leute mit großem Hunger. Der Schinken kann durch Fleischwurst, Hartwurst, Corned beef oder beliebig andere Zutaten ersetzt werden.
Noch reichhaltiger wird der Auflauf durch die Zugabe von Pilzen, Gemüseresten, Paprika, Bohnen oder ähnlichem.
Auch interessant: