Chili con Carne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 m.-große Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch vom Rind oder halb und halb
1/2 Liter Bier (Kölsch, Alt oder Pils)
2 Dose/n Tomate(n), Pizzatomaten (400 g)
2 Dose/n Bohnen, Pinto Bohnen in Chili Soße (425 g)
1 Dose Mais, (300 g)
  Chilischote(n) oder Chilipulver, nach Geschmack
  Knoblauchzehe(n), nach Geschmack
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln würfeln und in Olivenöl glasig dünsten.
Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Chilischoten hacken und dazu geben.
Mit dem Bier ablöschen und kochen bis der Alkohol verflogen ist, dann Tomaten sowie fein gehackten Knoblauch dazugeben und kochen bis es sämig wird.
Dann den Mais und die Bohnen dazugeben, durcherhitzen, abschmecken mit Salz und Pfeffer, fertig!
Als Beilage Reis oder Baguette.

Kommentare anderer Nutzer


B-B-Q

30.05.2006 11:05 Uhr

hihi guys

über die Zutaten (Bohnen, Mais, Fleisch gehackt statt gewürfelt) gibt es ja unzählige Diskussionen, aber...

...zu einem "chili con carne" gehört ganz sicher noch Kreuzkümmel, der verleiht dem Gericht nämlich den typischen Geschmack

c u

Mike
Kommentar hilfreich?

LiliVanilli

03.03.2011 16:11 Uhr

*****************************************

Hallo,

habe dein Chili ausprobiert, wirklich sehr lecker.
Ich habe noch Paprika (rot), Kidneybohnen und Kreuzkümmel hinzugegeben.
Besten Dank für das Rezept!

Viele Grüße
LiliVanilli
Kommentar hilfreich?

ninina04

23.03.2011 12:06 Uhr

Gibt das Bier etwa besseres Geschmack?
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de