Tomaten - Gurken - Salat mit Feta

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Salatgurke(n)
Tomate(n) (Strauchtomaten)
150 g Feta-Käse
2 Pkt. Gewürzmischung für Salat, (würzige Gartenkräuter)
6 EL Öl (Olivenöl)
6 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten und Gurke waschen. Beides grob würfeln. Feta ebenfalls grob würfeln. Alles in eine Schüssel geben und vermischen. Wasser, Öl und Salat-Krönung nach Packungsanleitung vermischen und über den Salat geben. Nochmals mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


zooropa

27.05.2002 14:40 Uhr

Lecker dazu ist noch ne Dose Mais und kleingewürfelter ungarischer Spitzpaprika ;-) !!

groby72

30.06.2004 16:00 Uhr

Den gibts ganz oft zum Gegrillten dazu! Schmeckt aber auch für Zwischendurch.

LG
groby72

ulkig

27.09.2005 07:43 Uhr

Hallo Liesbeth

Dieser Salat schmeckt wirklich klasse. Bei den Tomaten und Gurken schneide ich das Mittlere Kerngehäuse raus, damit der Salat nicht zu wässrig wird.

lieben Gruß Ulkig

Anneee

06.10.2005 09:36 Uhr

Den gibts gleich bei uns zum Mittag als Beilage.

Super und so simpel.

Tallo

07.10.2005 07:14 Uhr

*lecker*
*schnell*
*einfach*

Was kann man mehr sagen? Zu diesem Salat kann man sich auch mal spontan entscheiden, denn die Zutaten hat man ja doch eigentlich immer im Hause.

Jenny86

11.01.2006 18:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, wir machen den Salat immer noch mit schwarzen Oliven (1 Glas) und 1 Zwiebel. Anstatt Gewürzmischung für Salat und Wasser kann man auch einfach nur Olivenöl nehmen!

Tipp, damit die Gurke nicht alles so wässerig macht: Gurke waschen, schälen und der Länge nach halbieren. Das weiche Innere mit einem Löffel auskratzen. Die Gurke anschließend vierteln und in Scheiben schneiden.

Kaktusfeige1989

04.01.2009 15:20 Uhr

Hallo,

den gabs heute Mittag bei uns zu Hähnchen und Gemüse vom Blech, passte sehr gut :)
Da wir aber keinen Feta da hatten, gabs den Salat mit Mozarella..die Gewürzmischung haben wir weggelassen!

Liebe Grüße, Terry

inae34

18.01.2009 07:54 Uhr

hi
sehr lecker und einfach. Ich mach da noch Mais und einen Löffel Schmand rein...

Mademoiselle_Aubergine

27.01.2010 18:38 Uhr

Habe den Salat gerade verputzt.. *yammi*

Super Super lecker. Habe ihn heute Mittag gemacht, damit er gut durchzieht.
Fürs Foto war er leider zu schnell weg ;)

Habe für das Dressing aber kein Öl genommen, schmeckte auch so ganz gut!

basement-kid

06.09.2010 03:18 Uhr

Hallo,

das ist mein "Schneller-Später-Abend-vor-der Glotze-Salat", weil es so herrlich schnell geht. Ab und zu kommen auch noch ein paar Oliven dazu und als Gewürzmischung die griechische Variante.
Es gibt einfach kein besseres lecker-Abendbrot nach einem sch... Tag ;O)

LG
basement-kid

Anmano86

10.02.2011 15:07 Uhr

Tipp: Wenn ich einen Salat mit Gurke und/oder Tomaten mache, streue ich die Gewürzmischung immer direkt auf den Salat OHNE Wasser und Öl und lasse ihn dann kurz ziehen. Da die Gewürzmischung u.a. auch Salz enthält zieht es Wasser aus dem Gemüse. Auf diese Art verwässert ein Salat auch nicht so schnell :)

sparkling_cherry

20.05.2012 21:18 Uhr

sehr lecker!

christina69zs

03.06.2012 18:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Liesbeth,

ein sehr leckerer Salat!!!

Ich habe lediglich das Dressing selbst zubereitet (Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer, Knobi u. getr. Kräuter)!

Außerdem hatte ich noch ein angebrochenes Glas Oliven und eine Zwiebel... :-)

LG
Christina

engel34

13.02.2013 09:54 Uhr

Sehr lecker, kann ich nur sagen!
Als Blickfang habe ich noch ne rote Zwiebel und Schwarze Oliven dazugetan!
Das Dressing selbst gemacht, frisches Brot dazu, und der Abend mit ner Flasche Wein und netter Gesellschaft war perfekt!

Vielen Dank
Christina

gloryous

05.10.2013 18:37 Uhr

Hallo!

Bei uns gab es den Salat heute als Beilage zu unserem griechischem Mittagessen. Statt der Tütchen fürs Dressing, habe ich das Dressing ganz klassisch selbst gemacht. Und zwar aus Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Persilie.

Sehr lecker und dabei schnell gemacht (auch ohne Fertigprodukte)!

Fotos folgen!

Lg,
gloryous

Sayo

09.02.2014 14:59 Uhr

Hallo!
Diesen leckeren Salat gab es gestern zum Abendessen, *.* Rinderroastbeef *.* , und ein bisschen abgewandelt. Da mein liebster keinen Feta Käse mag habe ich Mozzarella der weg musste mit reingeschnippelt =) es war sehr lecker, nur das meine Tomaten leider wässrig waren-.- Im Sommer gibt's deinen leckeren Salat mit frischen selbst gepflanzten Tomaten =) Es hat sehr gut geschmeckt, vielen Dank für dieses Rezept! =)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de