Zutaten

1 kg Schweinenacken
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
10 Blätter Salbei
2 Zweig/e Rosmarin
  Olivenöl
  Butter
  Salz
  Pfeffer
  Muskat, geriebene
150 ml Wein, weiß, trocken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat kräftig würzen. Anschließend in einem Olivenöl-Butter-Gemisch rundherum kräftig anbraten.
Fleisch aus dem Topf heben und gehackte Zwiebeln, Knoblauch und die gehackten Kräuter (Salbei und Rosmarin) hinzugeben und ebenfalls kräftig anrösten. Weißwein hinzugeben, Fleisch wieder in den Topf geben und nun die Hitze auf ganz klein stellen. Braten zwei bis drei Stunden schmoren lassen, wenn nötig etwas Wein oder Brühe angießen.
Zum Schluss den Braten aufschneiden und mit der Sauce servieren (ich gebe die Sauce nicht durch ein Sieb und gebe auch keine Sahne hinzu, ist absolut nicht nötig). Dazu passt gebackener Fenchel.
Auch interessant: