Weißes Soda - Brot

irisches Bauernbrot
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

450 g Mehl, Typ 405
400 ml Buttermilch
1 TL Salz
1 TL Natron (Bicarbonat - Soda, Backsoda)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und sorgfältig mit einem Knethaken (Küchenmaschine, Handrührgerät) vermengen. Zum Schluss per Hand kurz durchkneten. Einen Brotlaib formen und in der Mitte einschneiden. Das Brot kann sowohl in einer Kastenform als auch nur auf Backpapier gebacken werden.
Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 210°C) vorheizen und das Brot ca. 30 - 45 Minuten backen.
Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.

Kommentare anderer Nutzer


heartandsoul

09.04.2007 18:32 Uhr

Ein sehr gutes Rezept! Sehr schnell gemacht, leckeres Ergebnis!
Dankeschön! Bild hab ich hochgeladen.

LG heartandsoul
Kommentar hilfreich?

gruenes-ohr

29.05.2007 11:36 Uhr

Hallo,

lecker lecker lecker!!! Endlich mal ein gutes + schnelles Brotrezept - danach hab ich gesucht!!!

Hab das Brot letzten Samstag gebacken (nur eine halbe Portion + aus halb Roggen- / halb Weizenmehl).

Werde das Brot nächsten Samstag nochmal machen, allerdings mit ein bisschen mehr Salz + mit Brotgewürz (wenn ich bei uns im Supermarkt welches bekomme).

Viele Grüße



Alex
Kommentar hilfreich?

kakkadu

27.07.2007 14:17 Uhr

Ein schönes und schnelles Rezept.

Geschmacklich gut und das Brot bleibt unglaublich lange frisch.

Aber das aufgeschnittenen Brot hat bei mir immer einen leichten Fischgeruch!?? Ist das normal oder habe ich da etwas falsch gemacht?

Vielen Dank für das Rezept (und evtl. eine Antwort)

Kakkadu
Kommentar hilfreich?

cohen1604

29.07.2007 21:33 Uhr

Hmm, also Fischgeruch ist eigentlich nicht normal. Leider weiß ich auch nicht, woran das liegen kann, sorry! Vielleicht die Buttermilch?

Lg, Cohen
Kommentar hilfreich?

hejdi

21.09.2011 15:43 Uhr

Vielleicht erinnert dich der Soda-Geruch an Fisch? Der ist durchaus gewöhnungsbedürftig, wenn man ihn nicht kennt.

hejdi
Kommentar hilfreich?

hada1712

26.08.2007 17:19 Uhr

hallo

ich habe das brot auch gebacken, es ging sehr einfach und gut,
da es mir für meine kastenform ein wenig zu viel teig war, habe
ich zwei bärchenformen flach mit teig gefüllt, super. ich denke
aus dem teig könnten auch brötchen gebacken werden. hat das
schon wer probiert?

liebe grüße, hada

PS: fischgeruch hatte ich keinen.
Kommentar hilfreich?

hejdi

21.09.2011 15:44 Uhr

Brötchen funktionieren super.
Muss ich gleich n Bild davon oben einstellen.

hejdi
Kommentar hilfreich?

andy67

02.09.2007 15:16 Uhr

Hallo,
ich bin schwer begeistert,das Brot ist superlecker!

LG Andrea
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


HeatherS

13.09.2013 17:14 Uhr

Danke für dieses tolle Rezept. Hab das Brot gerade zum 3. Mal im Backofen. Heute halb Volkorn- halb Weißmehl und eine Handvoll Körnermischung (Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne). Das gibt es öfters und immer etwas anders. Volle Punktzahl von mir. Foto ist auch unterwegs :-)
Kommentar hilfreich?

HeatherS

13.09.2013 17:17 Uhr

Ach und noch etwas ... mein Sohn (25 Jahre) hat es auch schon gebacken und ist begeistert !!
Kommentar hilfreich?

cookiesandmore

25.11.2013 13:33 Uhr

Sehr lecker, einfach zu backen und gut abzuwandeln.... vielen Dank für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

Baserin

30.01.2014 18:02 Uhr

Ich hab das Brot heute zum ersten mal gebacken.
Ich habe Buchweizenmehl verwendet und 4 Esslöffel geschroteten Leinsamen hinzugefügt.
Beim Kneten mit der Hand hatte ich ein wenig Probleme, aber ansonsten hat das Brot echt 4 Sterne verdient.
Kommentar hilfreich?

detroit

01.03.2015 12:16 Uhr

Hallo,
dein Brot ist schnell gemacht und hat meiner Familie und 10 Gästen gut geschmeckt! Gabs bei us zu dem Fife Miners Stew ( schottischer Eintopf) .Das Brot wird laut Rezepteinstellerin traditionell dazu gegessen. Ich machte daraus Brötchen, einfach mit einem Esslöffel aufs Blech und fertig. Einen unangenehmen Geruch bzw. Geschmack konnten wir nicht feststellen.

Danke für das Rezept.

detroit
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de