Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Boden:
175 g Kekse (Amarettini), italienische
125 g Butter, flüssige
  Für den Belag:
200 g Frischkäse, 500 g Quark
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
250 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 1/2 Gläser Sauerkirschen (Glasinhalt jeweils 720 ml)
2 Pck. Tortenguss
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 340 kcal

Die Amarettini fein zerbröseln und mit der Butter mischen. Einen Springformrand auf eine leicht geölte Tortenplatte setzen, die Amaretti - Masse hineingeben und etwas andrücken. 60 Minuten kühlen.
Frischkäse, Quark, 60 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Sauerkirschen abtropfen lassen und 500 ml Saft dabei auffangen.
Quark - Frischkäsemasse auf dem Boden verteilen und diesen anschließend mit den Kirschen belegen.
Tortenguss nach Anleitung mit dem übrigen Zucker und aufgefangenen Saft zubereiten, auf die Kirschen geben.
Torte bis zum Verzehr für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.