Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Rotbarschfilet(s), auch gefroren
1 Bund Frühlingszwiebel(n) in Scheiben
2 EL Schalotte(n), gehackt
100 ml Wein, weiß
200 ml Sahne
1/4 Tasse/n Gemüsebrühe
2 EL Senf
  Petersilie
Zitrone(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch säuern, salzen und pfeffern. Den Fisch in einer Auflaufform auf die Schalotten und die Frühlingszwiebel legen. Wein zugießen (Menge reicht aus, cool bleiben).
Für ca. 10-15 Min. 360 Watt Mikrowelle + Grill Stufe 2 (Ober- und Unterhitze ca. 20 Min. bei auf 200° vorgewärmten Backofen).

Fisch warm stellen, Flüssigkeit (Sud) in einen Topf geben, Sahne, Gemüsebrühe und Senf zugeben, dann reduzieren lassen. Mit etwas Soßenbinder fixieren bis Konsistenz stimmt.
Soße über den Fisch in Auflaufform geben und ca. 5 Min. nachgaren. Garnieren mit geschälter Zitrone (dünn schneiden) und Petersilie.

Gelingt leicht und schmeckt super. Auch ideal, wenn Gäste kommen.