Zutaten

1 kg Kartoffel(n), kleine
300 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Pfefferschote(n), grüne
4 EL Olivenöl, kaltgepresst
400 g Wurst, spanische Knoblauchwurst (z.B. Chorizo), evtl. mehr
3/4 Liter Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle,
  Cayennepfeffer
1 Schuss Sherry, trocken
1 Bund Petersilie
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Die Zwiebeln und die Zehen schälen und würfeln. Pfefferschoten putzen und waschen.
Die Schoten und die Knoblauchwurst in Scheiben schneiden. Zwiebeln im heißen Öl glasig braten.
Knoblauch, Pfefferschoten und die Wurst zufügen und kurz mitbraten. Die Kartoffeln darunter mischen und mit soviel Fleischbrühe aufgießen, dass sie gerade bedeckt sind. Zugedeckt bei nicht zu starker Hitze ca. 25 Minuten kochen. Die Kartoffeln sollen weich sein aber nicht zerfallen.
Alles pikant abschmecken.
Abgeschmeckt wird mit etwas Salz, viel Pfeffer und etwas Cayennepfeffer und Sherry.
Zum Schluss mit der Petersilie bestreuen.
Man kann auch Paprikaschoten oder Lauch dazu geben.