Königsklopse

raffinierte Alternative zu Königsberger Klopse

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

10  Garnele(n), TK (à 25 g, roh, ohne Kopf, mit Schale)
60 g Brötchen, trockene oder Weißbrot
200 g Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie, glatte
2 EL Öl
1,1 kg Hähnchenbrustfilet (ohne Haut und Knochen)
Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
  Salz und Pfeffer
1 TL Estragon, gehackt, frisch
Nelke(n)
Lorbeerblätter
80 g Butter
40 g Mehl
100 ml Wein, weiß, trocken
250 ml Schlagsahne
80 g Kapern, (in Wasser)
50 ml Sekt, trockener, ca. (oder Champagner)
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Garnelen auftauen lassen. Brot in lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebeln fein schneiden. Petersilie grob hacken.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei milder Hitze 10 Min. glasig dünsten. Zum Schluss die Petersilie zugeben, abkühlen lassen.

Hähnchenfleisch in grobe Stücke schneiden, Fett und Sehnen entfernen. Brot sehr trocken ausdrücken (am besten in einem Küchentuch). Hähnchenfleisch mit Zwiebeln und Brot durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Farce mit Eiern und Semmelbröseln verkneten, mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen und 15 Minuten kalt stellen.

Garnelen schälen, auf dem Rücken längs einschneiden und den Darm herausziehen. Garnelen in 1 cm große Stücke schneiden. Mit wenig Salz, Pfeffer und Estragon würzen.

die Hähnchenfarce in 12 Portionen teilen. In jede Portion mit befeuchteten Händen eine Mulde drücken. 3-4 Garnelenstücke als Füllung in jede Mulde legen. Die Farce über der Füllung zusammendrücken, mit feuchten Händen zu Klopsen formen und 15 Min. kalt stellen.

3-4 l Wasser mit 3 TL Salz, Nelken und Lorbeerblättern in einem Topf aufkochen. Die Klopse mit nassen Händen noch einmal rund formen und sofort ins kochende Wasser gleiten lassen. Das Wasser einmal aufkochen, die Hitze reduzieren. Sobald die Klopse nach oben gestiegen sind, im siedenden Wasser 20 Min. gar ziehen lassen.

Für die Soße Butter in einem Topf zerlassen und mit einem Schneebesen das Mehl einrühren. Unter Rühren den Weißwein zugießen. 500 ml Wasser von den Klopsen abmessen und durch ein feines Sieb zugießen. Die Sahne zugießen. die Soße unter rühren aufkochen, dann 10 Min. bei milder Hitze sämig einkochen lassen. Die Kapern mit 2 EL Kapernwasser zugeben. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Klopse mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf einer Platte anrichten. Die Soße mit trockenem Sekt (oder Champagner) abschmecken und mit den Klopsen servieren.

Dazu passen Petersilienkartoffel oder Kartoffelbrei

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de