Frischkäse - Muffins mit Brombeeren

Muffins
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Brombeeren
50 g Zucker
50 ml Likör (Brombeere)
20 g Speisestärke
  Margarine für die Form
  Mehl für die Form
100 g Kekse (Butterkekse)
60 g Butter, weiche
300 g Doppelrahmfrischkäse
100 g Sauerrahm (10% Fett)
Ei(er)
120 g Zucker
1 TL Backpulver
50 g Speisestärke
 evtl. Puderzucker zum Bestreuen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 280 kcal

Brombeeren verlesen bzw. waschen, mit Zucker, Likör mischen und über Nacht ziehen lassen.
Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Brombeermischung aufkochen, angerührte Stärke einrühren. Kurz aufwallen, dann abkühlen lassen.
Den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160° Grad) vorheizen.
Ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen mit Margarine einfetten und mit Mehl ausstreuen. Kekse zerbröseln und mit der weichen Butter verkneten. Keksmasse in die Mulden verteilen und hineindrücken. Brombeerfüllung darauf geben.
Für die Frischkäsemasse den Frischkäse, Sauerrahm, Eier, Zucker, Backpulver und Stärke glatt rühren. Auf die Keksböden verteilen. Muffins 25-30 Min. im Ofen backen.
Herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen und aus den Mulden lösen.
Evtl. mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


floyd

15.10.2007 13:27 Uhr

Die Muffins sind total lecker, schön saftig und nicht so trocken. Ich hatte gerade keine Brombeeren zur Hand, so daß ich Kirschen aus dem Glas genommen habe. Zu jeder Gelegenheit muß ich die Muffins backen.

Nalenja

27.04.2009 20:31 Uhr

Hab die Muffins gerade gebacken. Allerdings auch mit Kirschen. Geschmacklich wirklich gut, aber leider sind die Muffins nach dem Backen total eingefallen und sahen gar nicht schön aus. Wie kann ich das Einfallen verhindern?

M.f.G.
Nalenja

lil_spunky

20.05.2009 17:50 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert und finde die Muffins lecker, allerdings könnte ich selbst nicht mehr als 1 davon essen, ich finde die Frischkäse-Masse sehr "mästend" ;-)

Aus Mangel an Brombeerlikör habe ich Feuerzangenbowlenlikör genommen, das gibt dem ganzen einen leicht Weihnachtlichen touch (passt zwar nicht in den Mai, aber was solls).

Allerdings hatte ich leichte Probleme mit dem Keksboden (der ist mir weggebröselt, deshalb musste ich die Muffins in Förmchen packen) und meine Muffins sind auch ein bisschen zusammengefallen. Das tut ihrem guten Geschmack aber gar nichts :-)

Muffinmuggel

23.02.2010 20:19 Uhr

dieses rezept kann ich nur loben es schmeckt absolut herrlich und ich habe jeden bissen von diesen köstlichen muffins genossen. sie zergingen förmlich auf der zunge und hinterließen ihren saftig etwas säuerlich angehauchten geschmack . wer ein muffinliebhaber ist muss diese muffins unbedingt kosten und backen sie sind vorzüglich!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de