•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Holunderblütendolden
200 g Mehl
Ei(er)
250 ml Bier, dunkel
  Salz
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Hollerküachle bereitet man einen ziemlich festen Pfannkuchenteig aus Mehl, Salz und Eiern. Statt Milch oder Wasser nimmt man dunkles Bier (Malzbier). In diesen Teig taucht man die Hollerblüten und bäckt sie in heißem Fett (Friteuse) heraus. Danach in Staubzucker tauchen und möglichst heiß essen.