Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

60 g Dattel(n), ungesüßt, entsteint, gehackt
60 g Pflaume(n), getrocknet, fleischig, entsteint, gehackt
6 EL Apfelsaft, ungesüßt
Ei(er)
300 g Zucker, braun
5 Tropfen Aroma (Vanille)
4 EL Kakaopulver (Schokoladengetränkepulver), fettarm
2 EL Kakaopulver
175 g Mehl
60 g Schokostreusel
115 g Puderzucker
2 TL Wasser
5 Tropfen Aroma (Vanille)
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech (18 x 28 cm) fetten und mit Backpapier auskleiden. Datteln und Pflaumen in einen kleinen Topf geben, den Apfelsaft dazugießen. Aufkochen und mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze 10 Minuten weich kochen. Zu Brei pürieren und abkühlen lassen.

Die abgekühlten Früchte in eine Schüssel geben. Eier, Zucker und Vanillearoma einrühren. Schokoladengetränkepulver, Kakao und Mehl sieben, mit den Schokoladenstreuseln und den Früchten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. 25-30 Minuten backen.

Den Teig in 12 Stücke schneiden und in der Form abkühlen lassen. Für den Guss den Puderzucker mit Vanillearoma und Wasser zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Den Guss über den Kuchen träufeln und fest werden lassen.