Zutaten

1 kg Putenfleisch (Oberkeule)
2 EL Öl
  Salz
1 TL Majoran, getrockneter
2 m.-große Zwiebel(n)
300 ml Gemüsebrühe
Lorbeerblatt
1 kg Kartoffel(n)
1 Glas Paprikaschote(n), rote, geröstete (ca. 720 ml)
2 EL Aprikosenkonfitüre
1/2 Bund Petersilie
  Pfeffer, weißer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200°C vorheizen.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin rundherum anbraten. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden, mit ca. 1/8 l Brühe und dem Lorbeerblatt zum Fleisch geben.
Bräter in den Ofen geben und 90-105 Min. braten. Dabei nach und nach die restliche Brühe angießen.
Kartoffel schälen und waschen und je nach Größe evt. halbieren. Paprikaglas abgießen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Beides ca. 50 Min. vor Ende der Bratzeit um das Fleisch verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse hin und wieder wenden.
Ca. 20 Min. vor Ende der Bratzeit die Putenkeule mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Petersilie waschen, in Streifen schneiden.

Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Kann man auch mit Putenunterkeulen machen, dann aber Kartoffeln und Paprika sofort zugeben und alles nur 50 Min. garen.
Auch interessant: