Guacamole

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Avocado(s)
Tomate(n)
1/2  Zitrone(n)
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Zitronensaft vermischen. Die Tomate entkernen und in kleine Würfel schneiden. Alles mit ordentlich Salz und Pfeffer mischen.
Ein köstlicher Brotaufstrich und auch für ein Buffet sehr gut geeignet.

Kommentare anderer Nutzer


webgoddess

22.05.2006 00:38 Uhr

Guacamole ohne Knoblauch??? Oder hast du den nur vergessen?
Das wäre mir zu laff.

Gruß webgoddess

RonImke

18.01.2008 20:43 Uhr

Hallo!
Nachdem ich ewig nicht online war, gucke ich jetzt mal wieder rein...

Probier\'s einfach mal aus! Ist soooooooo lecker, schmatz!

LG, Imke

bella_siciliana

22.11.2012 23:01 Uhr

Ich komme gerade aus dem Mexiko-Urlaub und hab in so vielen Restaurants Guacamole als Vorspeise gegessen. Worin sie variiert ist ob Tomaten drin sind oder nicht und ob sie scharf ist. Knoblauch machen aber eher die Europäer rein... die Mexikaner nicht. Deshalb finde ich dieses Rezept auch am authentischsten!

bella_siciliana

22.11.2012 23:02 Uhr

Allerdings nimmt man wenn möglich eher Limetten als Zitrone.

gloryous

12.11.2011 22:43 Uhr

Hallo!

Ich habe die Guacamole heute morgen als Brotaufstrich fürs Frühstück gemacht. Daher hat es mir gefallen, dass das Rezept ohne Knoblauch und Zwiebeln auskommt. Morgens auf nüchternen Magen kann ich Zwiebeln und Knoblauch nämlich beim besten Willen nicht essen.

Mir hat diese "einfache" Guacamole sehr gut geschmeckt. Die Mischung als der spritzigen Zitrone, der fruchtigen Tomate und der cremigen Avocado ist sehr stimmig! Ich werde diese Guacamole bestimmt noch öfters machen!

Vielen Dank für das Rezept!
Fotos folgen!

Lg,
gloryous

sgb57

19.12.2011 20:07 Uhr

Schmackofatz, oberlecker und nur zum Empfehlen!!!!!!!!!!!

ramoth

16.06.2013 19:08 Uhr

Mir gefällt, dass hier weder Zwiebeln noch Chili drin sind, weil das bei unseren Kinder nicht so gut ankäme. Knoblauch füge ich je nach Lust und Laune mal hinzu oder lasse das Rezept wie es ist. Heute kam zusätzlich noch ein bisschen geriebene Schale der Zitrone mit rein, war auch sehr gut. Ein übersichtliches Rezept und dabei sooo lecker Danke dafür!

Juju*

30.01.2014 14:35 Uhr

So einfach, so lecker, so schnell gemacht! Danke für das schöne Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de