Zutaten

12 Stange/n Spargel, weiße
1 Pck. Blätterteig, tiefgekühlt, 660 g
4 Scheibe/n Schinken
8 Scheibe/n Käse (Gouda)
1 EL Sesam
2 EL Parmesan
Semmel(n)
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel 2-3 cm unter dem Kopf beginnend schälen, holzige Enden großzügig wegschneiden.
Wasser aufkochen, die Semmel, ein wenig Salz und 1 TL Zucker zugeben. Spargel darin ca. 5 Minuten halbweich kochen, herausheben, kalt abschrecken und mit einem Küchentuch gut trocken tupfen.

Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aufrollen. Aus dem Teig vier Quadrate (15 x 15 cm.) schneiden und mit verquirltem Ei bestreichen. Teigreste in Streifen schneiden und für die Garnitur beiseite legen. Quadrate mit je einem Schinken- und zwei Käseblättern belegen, darauf diagonal je drei Spargelstangen legen. Die beiden, gegenüberliegenden, freien Ecken der Quadrate über den Spargel zur Mitte ziehen und zusammen drücken. Teigtaschen mit den Teigstreifen verzieren, dünn mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Spitzen und Enden der Spargelstangen mit Parmesan bestreuen. Spargeltaschen im auf 180° vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen.

Dazu passt Kräutersauce.