Nudelauflauf

genauso easy zu machen, wie er heißt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Nudeln, bunte ( ich nehme meistens Fussili)
250 g Gehacktes, gemischtes
200 g Schinken, gekochter, in halbe Streifen geschnitten)
1 EL Olivenöl, (zum Anbraten)
1 EL Tomatenmark
1 Becher Sahne, ( oder 1/2 Milch + 1/2 Sahne)
1 Beutel Käse, geriebenen ( ich nehme immer Gouda)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Anleitung "al dente" kochen.
Backofen auf 200°C vorheizen und in der Zwischenzeit schon mal das Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin schön bröselig anbraten.
Die Sahne mit dem Tomatenmark verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gut würzen.
Nachdem die Nudeln gar sind, wird die Hälfte in eine gefettete Auflaufform gefüllt. Darauf kommt dann die Hälfte des schon kleingeschnittenen, gekochten Schinkens und auch die Hälfte des Hackfleischs. Die Hälfte des Sahnegemischs wird dann ebenso auf der Fleischschicht verteilt.
Dann folgen wieder die Nudeln ~ gek. Schinken ~ Hackfleisch ~ restliche Sahnesoße und dann zum Schluss wird der Käse obendrauf verteilt.
Das Ganze kommt dann so für 10-15 Min ( je nach gewünschten Bräunungsgrad des Käses) auf die mittlere Schiene des Backofens.

Tipp: Wenn man es noch herzhafter mag, kann man auch etwas mehr Käse nehmen und ihn auf der ersten Fleischschicht noch verteilen. So bekommt man innen drin auch den leckeren Käsegeschmack.

Kommentare anderer Nutzer


karaburun

28.04.2006 19:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wenn man es noch pikanter/ herzhafter mag, kann man auch eine Zwiebel mit etwas Butter in einer seperaten Pfanne so richtig cross anbraten und zum Schluss noch mit auf den Käse (vor dem überbacken) geben. Das schmeckt uns auch immer richtig lecker.

lg Tanja

claudi11

28.04.2006 20:21 Uhr

Hört sich wirklich super an! Aber ich werd noch eine fein gehackte Knofizehe druntergeben! Vielen Dank fürs Rezept!
L.G. Claudi

DieliebeBeate

29.04.2006 19:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Tanja,

ich habe heute diesen Nudelauflauf probiert.

Er schmeckte uns ganz gut - allerdings fehlte irgendwie der "Kick".

Das nächste Mal werde ich Zwiebeln und Knoblauch mit ins Hackfleisch geben.
Ansonsten war die Kombination mit Hackfleisch und gek. Schinken nicht schlecht.

lG

Beate

Zika67

02.05.2006 12:53 Uhr

Mega lecker der Auflauf und macht pappsatt :-)

LG
Zika

Zika67

02.05.2006 12:54 Uhr

Mega lecker der Auflauf und macht papp satt :-)

LG
Zika

brinie

25.05.2006 21:23 Uhr

Wirklich easy und lecker !
Und mit italienischen Kräutern
etwas Feines...
Mit Parmesan in der Sahnesoße megalecker !

Kann man wirklich variieren ohne Ende !

Liebe Grüße
Brinie

Fleischwurst

01.06.2006 17:13 Uhr

Das Rezept ist nicht schlecht. Allerdings fehlt wirklich das gewisse Etwas. Das nächste mal werde ich sicher mit ein paar Kräutern experimentieren.

centimes

18.08.2007 08:24 Uhr

Wird noch herzhafter wenn frischer Thymian, Knoblauch mit angebraten werden und zum Schlüß Parmesan mit ins Hack. Dann lecker gut. Danke für´s Rezept
LG Centimes

Olivia_Oil87

29.08.2007 16:10 Uhr

Hallo zusammen
Haben den Auflauf gestern gemacht.
Haben das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten, war echt klasse.
Danke fürs Rezept.

funny8379

21.12.2007 17:01 Uhr

Hallo

habe es grade ausprobiert. Es hat uns gut geschmeckt.
Sobald ich meine Kleine nicht mehr stille werde ich es mit Zwiebeln ausprobieren, denke damit schmeckt es noch einen Tick besser.

Danke LG Heike

MoGoe

28.02.2008 11:41 Uhr

Hallo karaburun,

vielen Dank für das leckere und sehr schnelle Rezept. Ich habe es gestern ausprobiert und meinen Kids und mir hats super geschmeckt. Ein richtiges "was-koch-ich-blos-heute" Rezept!!!

LG
MoGoe

köchin12

18.04.2008 13:58 Uhr

Hallo karaburun

Habe es heute ausprobiert und ich muß sagen sehr lecker. Aber zwei sachen muß ich noch anmerken. 1: es dürfte ruhig mehr flüssigkeit sein und 2: ein weniger Käse wäre auch nicht schlecht. Ich werde es auf jeden fall wieder machen.

lg köchin12

karaburun

18.04.2008 18:14 Uhr

Hallo,

ja, das mag ich manchmal auch gerne: etwas mehr Sosse. Doch ich habe festgestellt, je nach dem WELCHE Nudeln ich nehme, varriiert die Flüssigkeitsaufnahme der selbigen. Manchmal habe ich richtig viel Sosse und manchmal saugen die sooooviel auf.

Zum Käse: Das kann man ja nach eigenem Geschmack machen, daß müsst Ihr für Euch selber herausfinden **zwinker**

Aber schön, daß es Euch geschmeckt hat.

lg Tanja

Verouca

01.07.2008 07:36 Uhr

Das hab ich jetzt schon mehrmals gekocht, wenn ich nicht viel Zeit und keine Lust hatte, lange vor dem Herd zu stehen.
Hatte noch Champignons übrig, die hab ich dann nach dem Hackfleisch seperat angebraten und mit Knoblauch untergemischt, hat auch echt super geschmeckt.
Gut zur Resteverwertung :)

LG Vero

Nelly34

20.07.2008 11:59 Uhr

Hallo, ich habe das Rezept gestern mittag gekocht. Es schmeckte uns ganz gut. Meine Tochter, 4 Jahre fand es richtig lecker. Ich denke, auch ich werde das nächste mal noch Zwiebeln dazumachen. Dann ist es bestimmt noch leckerer.
Vielen Dank!

Nelly34

Bobbykoch

14.10.2008 17:38 Uhr

Ein Hallo an alle Köchinnen und Köche! Ich habe dieses Rezept durch Zufall gefunden und es in meiner Schulmensa für 400 (vierhundert) Kinder gekocht. Ich kann nur ausrichten: S U P E R
Meine Kinder wollen es wieder mal.
Gruß von Bobbykock

karaburun

14.10.2008 18:42 Uhr

FÜR 4 0 0 Kinder????**RIESENAUGEN***

Mensch, klasse das es allen geschmeckt hat. Das nehme ich als riesen Kompliment. Danke!**KISS**

ganz lg Tanja

rotombre

20.02.2009 14:46 Uhr

Hallo Tanja,
heute gab es den schnellen aber so leckeren Nudelauflauf.
Habe die doppelte Menge gemacht,und wir waren alle begeister. Die Kinder sagen auch Danke.

LG
Tina

karaburun

20.02.2009 15:58 Uhr

Huhu!

Freut mich, wenn´s Euch gut geschmeckt hat...

lg und Alaaf
Tanja

woelkchen77

27.04.2009 19:53 Uhr

Hallo,ich habe das rezept heute nachgekocht.uns hat es allen sehr
gut geschmeckt.allerdings fehlte meinem mann und mir auch der "kick".
wenn es nach denn kindern geht müsste da nichts mehr rein.
heute habe ich schon zwiebel mit angeschmort und ich denke ich versuche
es das nächste mal mit brokoli oder pizzatomaten.


lg woelkchen

karaburun

28.04.2009 12:43 Uhr

Hallo,

da sind der Phantasie auch keine Grenzen gesetzt. Ich varriiere da auch schonmal öfter.

Vielleicht schmeckt Dir die Variante mit Salami + Hack besser. Super würzig! Verschiedene Kräuter (frische) gehen auch, oder ein paar Stückchen fr. gebratenen grünen Spargel.... etc..

lg Tanja

teddy2411

18.11.2009 19:58 Uhr

das rezept ist richtig lecker ich habe noch paprika mit angebraten

das ist auch ganz lecker

lg teddy

kiki1608

12.02.2010 22:29 Uhr

sehr einfach und lecker-habe eine ordentliche Prise Oregano und Thymian dazugegeben.Gibt es bestimmt öfter

lucy2208

08.04.2010 01:25 Uhr

Kann ich jedem emfehlen. Mach ich bestimmt nochmal.
LG Lücy

Schwarzebraut

24.05.2011 11:56 Uhr

Hallo nun möchte ich auch mal Kommentieren ....bei uns gabs diesen nudelauflauf schon 3-4 mal und nun ist er auch wieder im ofen sehr lecker...

ich schmore beim hack noch 2 dosen pilze mit an und 1 zwiebel ...
dann schmeckt es rustikaler

und lasse kochschinken komplett weg
ich nehme noch Tomatenmark mehr aber ansonsten genau nach dem rezept.

bräter25

14.09.2011 12:41 Uhr

hat super geschmeckt!!!

mimirosa

18.01.2013 14:29 Uhr

Heute Mittag das erste Mal gekocht...
Es wurde alles restlos aufgegessen! Super einfach zuzubereiten und sehr lecker! Danke für das Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de