Gemüse - Quiche

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
200 g Mehl, z.B. Weizenvollkornmehl
100 g Butter
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
  Für den Guss:
125 ml Sahne
Ei(er)
100 ml Käse (Schmelzkäse)
  Salz
  Pfeffer
  Muskat, gerieben
  Für die Füllung:
150 g Möhre(n), fein gestiftelt
150 g Paprikaschote(n), grün, in feine Streifen geschnitten
Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
  Öl, für die Pfanne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbeteig aus Mehl, Butter, Ei, Salz und Pfeffer herstellen, den Boden einer Springform (26 cm) damit auslegen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und bei 200°C 10 Min. vorbacken. Für die Füllung das Gemüse in feine Streifen schneiden und in etwas Öl andünsten und auf dem vorgebackenen Mürbeteigboden verteilen. Für den Guss Sahne, Eier und Schmelzkäse verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Guss über das Gemüse geben und 20-25 Min. bei 180 °C goldbraun backen.

Kommentare anderer Nutzer


mahabharata

01.11.2004 13:04 Uhr

Statt Möhre vielleicht mal Kürbis.

Tinchen37

04.07.2005 18:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hat lecker geschmeckt, eignet sich auch zum einfrieren. Ich habe noch eine Zuccini zugegeben.

tinchen

Sadai

04.09.2006 09:51 Uhr

Ein sehr leckerers und schnelles Rezept.
Habe noch ein paar Champions untergemischt.....

immüma

20.11.2006 09:37 Uhr

Ich hab mir nur das Rezept für den Guss „ geklaut“- noch Knoblauch dran gegeben- hm, das hat sehr gut geschmeckt!!!!
Danke für den Teil des Rezeptes!

RoteFee

26.01.2007 18:34 Uhr

Frage: Der Guß ist warm oder kalt? Wie kommt der Schmelzkäse da rein? Danke.

Sofi

28.01.2007 21:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo RoteFee,

der Guss kommt kalt über das Gemüse. Der Schmelzkäse ist klein gewürfelt oder einfach mit einer Gabel zerdrückt, die kleinen Schmelzkäsebröckchen schmelzen später im beim Backen.

LG Sofi

Feuersalamanderweibchen

08.03.2007 14:21 Uhr

Hallo!

Danke für das leckere Rezept - habe es nur ein wenig abgewandelt (3 Eier da ich noch etwas Schmand vorm Vortag übrig hatte und unter die Sahne gegeben hatte und Angst hatte, das der Guss zu wenig stockt mit 2 Eiern dann, außerdem habe ich zusätzlich noch eine Zucchini drunter gegeben) und es hat uns allen sehr gut geschmeckt.
Habe den Teig am Rand der Springform etwas hohgezogen, und da ich ihn ZU hochgezogen habe war der Rand dann sehr trocken; mein Fehler, nächstes Mal wirds besser.

Liebe Grüße!

-karma-

29.10.2007 09:16 Uhr

Danke für das Rezept, wirklich einfach und klingt super. werde ich heute nachbacken! LG

maierlein1984

16.03.2008 21:19 Uhr

Hmmm... das hört sich lecker an!!

Hab schon seit ca. 1 Jahr eine Quiche-Backform, hab aber noch nie eine gebacken. Doch dieses Rezept lacht mich an... :-)
Ist schon gespeichert und wird demnächst ausprobiert - Kommentar/Bewertung folgt dann.

Ich kann mir vorstellen, dass die auch kalt gut schmeckt, oder? Bin nämlich immer auf der Suche nach neuen Mittagssnacks fürs Büro und da wir leider keinen Mikro haben, hatte ich bis jetzt immer nur Brötchen, Aufstrich, Salate,... Das wär mal ganz was anderes!

Bin schon neugierig!!

Lg, Dani

maierlein1984

25.03.2008 15:25 Uhr

Ich bins nochmal.

Hab die Quiche gestern gebacken und heute ins Büro mitgenommen. Wir haben sie in der Mittagspause kalt gegessen und ich muss sagen das war echt LECKER!!!

Hatte allerdings keine Paprika zu Hause, hab stattdessen Lauch verwendet. War wirklich klasse. Möcht erst wissen wie gut diese Quiche dann warm frisch aus dem Ofen schmeckt... Bestimmt herrlich. Werd ich mal probieren, nur muss ich dann für meinen Mann etwas Schinken oder Speck rein geben, ist sicher auch ganz herzhaft.

Von mir gibts 5 ***** für dieses supergute Rezept!!

DANKE sagt Dani!

fettsackel

26.04.2008 18:54 Uhr

machen die quiche heute schon zum 2 x,schmeckt super lecker und so einfach in der zubereitung,echt klasse.Heute gibt es noch einen salat dazu mmmmmmhhh freuen uns schon jammmmiii.Nur bei der mengenangabe haben wir bissi probleme,wir haben das letzte mal biss auf den letzten krümmel alles zu 2 aufgefuttert.....:-)also 12 mann werden da wohl eher nicht satt von:-)habe heute auch noch eine zuchini dazu gegeben.

Lg Fettsackel

fettsackel

26.04.2008 18:57 Uhr

Ich noch mal,habe statt normalen schmelzkäse,schinken-schmelzkäse genommen,gibt so einen feinen schinkengeschmack.....denke bei der fantasie sind hier keine grenzen gesetzt.

teosmama

24.05.2008 23:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Suuuuuper lecker!!!
Habe in den Teig noch kleingehackten Rosmarin reingeknetet und als Gemüse gab es alles an Resten ,was der Kühlschrank hergab: Paprika, Zucchnini, Aubergine, Möhren und weisser Spargel...war total lecker und wird sehr bald wieder nachgekocht.....

fettsackel

16.06.2008 16:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

haben die quiche schon toat oft gemacht,gerade wenn es heiß ist schmeckt das super,ist leicht und mit einem salat dazu echt lecker....hier mal meine lieblingssalatsauce..auch hier aus der seite.....

4eßl öl
4eßl balsamico-essig(weis oder braun)
4eßl wasser
2eßl honig
salz
pfeffer
chilli
kräuter
alles in ein gefäß zum schütteln geben,schmeckt total frisch,die kinder sind total verrückt nach der sauce.....und nicht nur die....

lg fettsackel

lelailena

06.09.2008 14:16 Uhr

Hmmm... Superlecker! Zubereitungszeit kam zwar bei mir nicht so ganz hin, dafür haben Mengen und Backzeit aber exakt gestimmt. Prima Rezept! Dankeschön!

fawkes3

07.10.2008 15:15 Uhr

Hallo, es gab gestern diese Quiche für meine Gäste. Es waren alle ganz begeistert und wollten das Rezept haben. Sehr lecker und schnell gemacht.
LG fawkes

paula311291

22.10.2008 07:11 Uhr

diese quiche war wirklich super lecker. ich habe einfach alles an gemüse reingetan was wir noch so im kühlschrank hatten. obergine, karooten, paprika, zwiebel, zuccini.

Chocolatina7

23.12.2008 15:59 Uhr

Die Quiche war unglaublich lecker, allerdings haben wir noch Zucchini reingeschnippelt, Rosmarin in den Teig gemacht und ein Ei mehr in den Guss :)
War dann wohl etwas würziger und deftiger aber ohne das tolle Grundrezept wäre sie bestimmt niemals so lecker geworden! Selbst meine Frau die ein Quiche-Trauma hat (allerdings von einer Lorraine ;) ) fand sie fantastisch! So sehr dass wir sie morgen zu Weihnachten schon wieder kochen werden (wir hatten sie grade erst am WE mitsamt der ganzen Familie - alle fanden sie super)

Danke für das tolle Rezept! :D

Sunnycat

29.12.2008 12:22 Uhr

Hallo,

habe deine Quiche zu einer Geburtstagsfeier gereicht, und kann nur sagen, selbst die Nicht Veggies waren begeistert! Selbst kalt schmeckt sie noch super.

Vielen Dank für das sehr leckere unkomplizierte Gericht.


Viele Grüße
Sunnycat

carolineclara1

29.12.2008 20:02 Uhr

Sehr gut! Habe nur etwas mehr Gemüse genommen!! Ansonsten aber absolut gelungenes Rezept!

kikikoko

06.04.2009 10:26 Uhr

Hallo,
habe die Quiche ausprobiert. Echt superlecker. Aber auch ich hatte Schwierigkeiten mit dem Schmelzkäse. Auch in kleinen Flocken oben drauf ist er nicht geschmolzen. Brauche ich soviel Flüssigkeit, dass das ganze Gemüse bedeckt ist und der Schmelzkäse auch in der Flüssigkeit schwimmt? Oder muss ich einen bestimmten Käse nehmen?
Freue mich über antworten :)

Tine_Fidelio

18.04.2009 18:44 Uhr

Das hört sich sehr lecker an!
Wehe das schmeckt nicht :-)

ZMTina

25.05.2009 14:38 Uhr

Schon zum x-ten Mal nachgekommt. Schmeckt immer wieder lecker. und schnell zubereitet.Habe noch Zucchini und geriebenen Gouda hinzugefügt.Einfach nur gut!!!!!


LG

ZMTina

Be-Kir

27.07.2009 14:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

hab die Quiche heute gemacht. Super lecker. Hab noch eine Zucchini dazu gegeben. Hab statt dem Schmelzkäse (mögen wir nicht so) Emmentaler genommen und davon die doppelte menge, dazu gabs Salat :-)hmmmmmmmm

LG
Petra

ceggert1972

12.02.2010 09:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo zusammen,

habe die Quiche gestern gemacht. Einfach, schnell und sehr lecker. Habe eine 28cm Quichform genommen und für den Guss 200g Sahne, 150g Milch, 3 Eier und 40g frisch geriebenen Parmesan. Das Ganze noch mit Muskat, Pfeffer, Salz und Paprika gewürzt. Gibt der Quich eine pikante Note.

Glück Auf

ceggert1972

darkmadeleine

28.02.2010 18:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe die Quiche eben nachgebacken und muss sagen - ist wirklich sehr lecker! Habe noch Champignons und 1 Knoblauchzehe dazugegeben.

Als Tip, um den Schmelzkäse gut draufzubringen: Habe alles für den Guss in meinen Standmixer gegeben und kräftig verquirlt. Hat sich super aufgelöst.

LG
Darkmadeleine

sandrina007

29.05.2010 11:20 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super Rezept, danke!
ich habe diese Woche einen Test-Quiche gebacken und diesen an meine Arbeitskollegen verteilt. Habe viel Lob bekommen, es hat also gut geschmeckt.
Heute backe ich den Quiche erneut, in doppelter Menge und einen davon probiere ich mit Feta + getrockneten Tomaten.
Im Mürbeteig erstellen bin ich noch nicht so professionell, aber ich übe...!
Vielen Dank für das Rezept!
Sandra

fettsackel

26.06.2010 17:37 Uhr

muss einfach noch mal schreiben,diese quiche ist der knaller echt:-)habe sie schon so oft gemacht und immer wieder sind wir alle begeistert...einfach super lecker bei dem wetter und so einfach.wir werfen alles drauf was wir gerade so im kühlschrank oder lust drauf haben.heute mit karotten,zuchini,paparika...dazu lecker salat.....im winter machen wir sie mit birnen und speck und zwiebeln...einfach nur lecker:-)

lg
fettsackel

amel1979

27.06.2010 22:10 Uhr

ich habe deine quiche jetzt schon ein paar mal gemacht und jedes mal sind wir von neuem begeistert, wie toll sie schmeckt.

ich habe noch ein bisschen getrocknete minze drüber gestreut. schmeckt super!!!

sina-mulle

07.07.2010 20:34 Uhr

Hallo,

suuuuuper! Hat sehr gut geschmeckt. Habe noch einige frische Champignons feingeschnitten und mit auf den Boden gelegt.

Passt prima zu den heißen Temperaturen.

LG.

Sina

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Monkabi

13.03.2013 23:56 Uhr

Hallo Sofi,
heute habe ich die Quiche gemacht - sie hat sehr gut geschmeckt. Da ich noch etwas Schinken übrig hatte, habe ich den auch gleich mitverarbeitet. Alles wurde nicht gegessen und ich habe noch etwas für morgen - aber nur für mich- übrig.
Danke für das Rezept.

LG
Monkabi

Finjala

29.03.2013 17:31 Uhr

Huhu

Ich habe heute meine Quicheform eingeweiht mit diesem Rezept und irgendwie ist sie nicht wirklich gelungen...die Füllung schmeckt sehr lecker aber der Boden ist sehr sehr trocken und irgendwie ist es mehr Teig als Füllung...vielleicht hätte ich für die Füllung die doppelte Menge nehmen sollen...zumindest was die Sahne und so betrifft.

Liebe Grüße und schöne Ostern
Finjala

roteadelline

15.07.2013 19:16 Uhr

Sehr leckeres schnelles Rezept ,habe es abgewandelt mit halben Becher Frischkäse und 200 g Schmand.mit Zuchinni und Pilsen ,Tomaten und oben drauf etwas Mozzarella lecker lbg.Roteadelline

hb2312

15.10.2013 08:48 Uhr

Hallo an alle,

ich habe gestern dieses Rezept für meine Familie gekocht und bis auf den jügsten mochten es alle sehr gerne.
Ich musste allerdings einige Änderungen vornehmen.
Ich habe eine 26 und eine 20 Springform genommen, da hier ja das Rezeot für einen 28 bestimmt ist. Dafür habe ich vom Teig die 1 1/2 fache Menge gemacht. Das hat sehr gut gereicht, wenn man den Teig am Rand nicht hoch ziehen möchte. Auf beide Teige habe ich dann ein wenig frischen Rosmarin gestreut.
Dann habe ich anstatt der Zwiebel 1 1/2 Stangen Lauch genommen, doppelte Menge an Möhren, 1 kleine Zucchini und 2 bunte Paprika, hat von der Menge auch gereicht, sieht dann nur etwas flach aus:-)
Den Guss musste ich aufgrund von Eiermangel so belassen und das war dann natürlich zu wenig, hatte aber dennoch gerade so gereicht. Ich habe den Schmelzkäse vergessen zu kaufen und musste dann Kümmelkäse, klein gewürfelt, mit rein geben. Eine gute Gegenkomponente zum Lauch.

Alles in allem hat es fantastisch geschmeckt! Nichts war zuviel, die Abstimmungen waren super.
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Rezeptvorlage, das nächste mal werde ich es dann mit Lachs ausprobieren.

Viele schmackhafte Grüsse,
hb2312

Kleinesschaf86

25.02.2014 15:20 Uhr

sehr leckeres rezept, mach ich immer wieder gerne.

JennyHaase

07.04.2014 19:50 Uhr

Sehr schönes Rezept - mit Zutaten, die man so da hat und das Ergebnis ist super :-)!! Wir hatten keine Paprika, haben stattdessen Tomaten und Mais genommen, was auch super passte. Die Quiche ist schön fest geworden und trotzdem luftig leicht gewesen.

Toll, vielen Dank!!

Inchen2281

16.04.2014 14:54 Uhr

Eine Frage, kann ich die Sahne evtl mit Milch ersetzen? Bekomme hier in Äthiopien keine Sahne und hab lediglich Milchpulver zur Verfügung.

SabrinaE

11.06.2014 18:41 Uhr

Es hat uns echt lecker geschmeckt!!!
Hatte nicht so viel Schmelzkäse zuhause, deshalb hab ich Cottage Cheese verwendet. Ein paar Tomaten hatte ich auch noch übrig, 2 Knoblauchzehen und viele frische Kräuter aus dem Garten machten das Rezept perfekt!!!

Pitmutt

12.11.2014 14:08 Uhr

Ich habe eine 1/3 Stange Porree die noch übrig war mit verarbeitet, auf das Muskat verzichtet, zusätzlich mit Knoblauch granulat gewürzt und vor dem backen fetawürfel drauf verteilt. Alles in allem eine runde Sache, wird wieder gemacht! Danke für das Rezept !!! *****

Teresa5

16.12.2014 11:39 Uhr

Ich fand ihn sehr lecker und eigentlich ganz einfach hergestellt.
Hatte ihn als Beilage zum Braten gemacht.
Allerdings die Männer mochten ihn nicht so, da doch sehr Gemüselastig ;-) sind halt fleischfressende Pflanzen.
Aber alle Frauen waren total begeistert. Gibts für mich auf jeden Fall wieder, dann vielleicht eher zum Mädelsabend.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de