Bulgur - Tomaten - Feta - Pfanne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
160 g Bulgur
400 ml Gemüsebrühe
Fleischtomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
1 Pck. Feta-Käse
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten. Den Bulgur zugeben, kurz anbraten und mit der Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zum Bulgur in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten mitziehen lassen.

Den Feta in kleine Würfel schneiden und zu der Pfanne geben, nochmals ziehen lassen, bis der Feta leicht anschmilzt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


schokoschnuess

29.01.2007 12:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, sättigend, und äusserst schnell zuzubereiten - genau das Richtige für Berufstätige wie mich :-)

Um es noch gehaltvoller und etwas "bunter" zu machen, füge ich auch gerne Gemüse, wie z.B. Mais, Erbsen oder auch Kichererbsen, hinzu. Damit wird es dann ein "richtiges" Hauptgericht, das auch meinen Freund satt macht ;-)

tanja1906

24.10.2007 19:03 Uhr

Hallo Huco,

bei uns gabs gerade Deine Feta-Pfanne und ich kann nur sagen: Absolut perfekt!!! Sowas von lecker!!
Ich hab noch eine mittlere Zucchini, sowie 2 rote Paprika dazugegeben.

Das ist jetzt eines meiner Lieblingsgerichte, ebenso das von meinem Süssen :-)
Danke für das schnelle, aber tolle Rezept!

LG
Tanja

PS: Foto folgt noch.

Illepille

25.10.2007 13:27 Uhr

Ich schließe mich Tanja an, sie hat mich schließlich zum Rezept geführt!

Sehr lecker, wirklich, ich empfehle nur noch frischen Basilikum darüber!
Das macht das Gericht so richtig perfekt!

Danke fürs Rezept, Bild wird eingestellt!
Ich hatte nur etwas mehr Tomate dran, deshalb die rötliche Farbe! ;-)

LG Ille.

cookie-monster

25.10.2007 20:21 Uhr

Hallo!

Superlecker!

Hab es heute probiert, auch mit Zucchini und Paprika. Toll!

Und ich kann nur bestätigen, es ging richtig schnell!

Danke für das Rezept! Kommt zu meinen Lieblingsrezepten :-)

Viele Grüße!

Tanja

Meikilotta

08.11.2007 11:08 Uhr

Ich habe auch Tomaten aus der Dose genommen. Sehr lecker, gesund und superschnell gemacht.

Danke fürs Rezept

LG Meiki

sschlindwein

17.02.2008 14:57 Uhr

Schmeckt einfach toll! Vielen Dank für das leckere Rezept! LG Mone

ickeausheidelberg

06.03.2008 19:46 Uhr

Lecker, preiswert, schnell gemacht, gesund. Was will man mehr?

Deliyah

25.03.2008 12:48 Uhr

War ganz lecker, aber obwohl ich nur 2 Portionen gekocht habe und sonst nichts mehr dazu haben wir es nicht geschafft. Den Rest gibts morgen und dazu mach ich Börek.

LG, Deli

Tiramisau

06.09.2008 17:31 Uhr

habs gerade ausprobiert und fands suuper !
Habe noch eine frische Pepperoni dazu gegeben.
Wird aufjedenfall nochmal gemacht ...
Danke fürs tolle Rezept !
LG

Goldmannpark

23.10.2008 22:50 Uhr

Sehr lecker und obwohl ich mehr gemacht habe, als im Rezept angegeben, ist kein Krümel übrig geblieben!
Vielen Dank und lieben Gruß - Karina

Eli037

11.11.2008 17:03 Uhr

Danke für dieses geniale Rezept! Kann gar nicht genug davon kriegen.
Habs auch schonmal mit probiert, in dem ich putenhackfleisch angebraten habe und dazu gegeben habe. Schmeckt auch super lecker.

Schnutzele

26.02.2009 13:51 Uhr

Ich fand's echt lecker! Pilze hab ich noch mit rein und auf Couscous musste ich ausweichen; aber das Rezept lässt ich ja eh super variieren. Geht schnell und schmeckt einfach gut. Danke für's Rezept.

Dezemberkind

17.07.2009 14:55 Uhr

Hallo zusammen!
Uns hat es allen sehr gut geschmeckt, danke für das tolle Rezept!
lg Dezemberkind

bplus

17.09.2009 14:03 Uhr

Einfach, schnell und superlecker! Und beim Gemüse kann man nach Lust, Laune und Kühlschrankinhalt wunderbar variieren. Wird es bestimmt noch öfter geben.

LG Bplus

Maus_X

25.02.2010 12:42 Uhr

Hallo,

da ich sehr gerne Bulgur und auch Schafskäse esse, konnte das Rezept ja gar nicht falsch sein! :-)
Toll daran ist, dass es so einfach und schnell zu machen ist, also auch für Berufstätige toll geeignet.
Wird es auf alle Fälle wieder geben...

LG
Maus_X

engele23

28.03.2010 16:57 Uhr

Hmmm nur lecker. Ich habe das Rezept am Wochenende auch gemacht. Allerdings hatte ich kein Feta da. Aber absolut nciht schlimm gewesen. Man kann das auch echt ohne machen. ich habe noch ne Paprika reingeschnibbelt. Super lecker. Und auch echt für Figurbewusste etwas. Ich werde sicherlich das nächste Mal auch mit Feta machen.

Vielen Dank für das tolle Rezept.

Lg
Bianca

IchKocheFürChristian

04.04.2010 10:19 Uhr

Das Rezept ist echt lecker, ich fand nur, dass der Feta (ich habe richtigen Schafskäse benutz) zu dominant war. Ich werde es auf jeden fall nochmal machen, doch dann mit etwas weniger Feta. Ich hatte noch Schinkenwürfel, Zucchini und Mais an die Pfanne getan und frischen Schnittlauch untergehoben.

Alles in allem aber nen klasse Rezept, das ganz viel Variationen zu lässt.

Michi

eflip

04.06.2010 14:47 Uhr

Ausprobiert und von allen für absolut lecker befunden. Wirds sicher noch ganz oft geben, wir hatten ein Steak dazu. Besten Dank für die tolle Idee!!

Pusteblume2

30.07.2010 07:53 Uhr

Hallo,

wir haben dieses leckere Rezept am ersten Tag als Füllung für Paprika verwendet und am zweiten Tag als Beilage zum Fischfilet. Es war seeeehr lecker. Ich hab noch etwas gek. Schinken reingetan, weil der weg musste. Danke für das leckere Rezept.

LG Pusteblume

FrauMausE

11.11.2010 20:25 Uhr

Hallo,


ich habe mich genau an die Rezeptvorgaben gehalten.
Das ist eins der besten Bulgur-Rezepte, die ich ausprobiert habe.


5 Sterne und mindestens noch 5 Kometen oben drauf!



LG


FrauMausE

stinna

11.01.2011 13:38 Uhr

Puh, ich habs mal wieder gekocht...und mal wieder in einer anderen Variante...aber lecker ist es und das Grundrezept lässt sich vielfältig erweitern!

Danke dür die tolle Idee!!

den_nad

17.02.2011 19:56 Uhr

5*

Das Rezept ist einfach nur leeeecker!

Ich hab noch eine rote Paprika und ein Bund Frühlingszwiebeln dazu gegeben. Einfach himmlisch. Wird es bei uns jetzt öfter geben!

Vielen Dank für das tolle Rezept!

villamirka

08.07.2011 22:33 Uhr

Hallo,

ich habe heute diese Pfanne gemacht, hatte vorher noch nie mit Bulgur gekocht. Ich brauchte nur ein wenig mehr Brühe. Für die Farbe habe ich etwas Tomatenmark dran gegeben.

Sehr lecker, ist gespeichert und gibt es bestimmt jetzt öfter.

LG Claudia

Elvis96

22.09.2011 17:20 Uhr

Habe heute das erste Mal Bulgur gemacht und mir dafür dieses Rezept rausgesucht..

Ich muss sagen: Das gibt es jetzt öfter!! Superlecker!!!
Hatte noch ne Zuchini und etwas Mais übrig, die sind da mit rein gewandert!

chaosbunterhund

02.10.2011 18:25 Uhr

Hatte zufällig alles für die Pfanne da und musste sie gleich ausprobieren.
Muss sagen, du sie uns sehr gut geschmeckt hat.
Habe noch ein paar Möhrenund Paprika drangeschnibbelt.
War sehr schnell fertig und echt lecker.
Wird´s öfter mal geben. Danke .

Coma-Köchin

12.10.2011 17:29 Uhr

schon mehrmals gekocht....Sehr schnell zubereitet, einfach und total lecker! habe noch ne möhre mit reingeschnibbelt. auch die variante mit herzhaftem käse ist empfehlenswert!

danke! fotos folgen

kleineshexle

17.02.2012 17:39 Uhr

Hallo!
Hat mir wirklich gut geschmeckt!
Hexle

ars_vivendi

04.01.2013 10:49 Uhr

Hallo,

bei uns gab es die Bulgur-Pfanne mit mediterraner Würzung: Thymian und Rosmarin, außerdem Oliven. Und jetzt im Winter mit Dosentomaten.

Einfach und schnell zubereitet und sehr schmackhaft!

Danke für das Rezept! Alex

bek33

20.06.2014 11:14 Uhr

Tolle Idee die mediterrane Würzung - das ist übrigens sowieso toll an diesem Rezept, dass es super variabel ist! Danke! LG B.

FortunaBroetchen

04.05.2013 20:57 Uhr

Hallo zusammen,

also uns hat es sehr gut geschmeckt.

Toll an diesem Rezept ist, dass es so variabel ist.

LG und 4**** us Kölle

FortunaBroetchen

wally0407

09.07.2013 20:00 Uhr

Hallo

Habe heute das Rezept nachgekocht. Es hat mir sehr gut geschmeckt. Hatte noch eine Zucchini reingeschnitten
Werde ich sicher öfters kochen.. Danke für das Rezept.

Lg Wally

invi_89

29.07.2013 13:36 Uhr

Lecker Lecker!

Habe das für 4 Personen gemacht - drei davon (alle außer ich) sind da sehr skeptisch, was Essen anbelangt, das sie nicht kennen :D Bulgur... was soll denn das sein?! :D Aber ich habe meine Familie überzeugt! Das soll was heißen!

Ich habe 4/5 Sterne gegeben, da mir das Rezept ohne zusätzliche Paprika und Zucchini wohl etwas lasch gewesen wäre... aber so wars top.

Aprilkaetzchen

03.09.2013 16:44 Uhr

Super einfach, schnell, frisch und lecker - mehr gibts dazu nicht zu sagen - 5 Sterne für dieses schöne Rezept :)

Kathyteddy

26.09.2013 15:38 Uhr

Sehr lecker, schnell gemacht, unkompliziert. Ich hab nur mehr Gemüse (Paprika und Pilze) und mehr Bulgur und dementsprechend auch mehr Brühe genommen. Mir hats sehr gut geschmeckt. Ich mag ja solche all-in-Pfannen.
Wird es sicher öfters geben. Vielen Dank für das leckere Rezept.
LG Kathyteddy

Spirale

02.04.2014 01:42 Uhr

Ein tolles Rezept, was auch gut satt macht, obwohl kein Fleisch dabei ist. Hat mir sehr gut geschmeckt. Das nächste Mal würde ich etwas mehr Flüssigkeit reinmachen. Zehn Minuten köcheln lassen konnte ich das nicht, weil die Gemüsebrühe ganz schnell vom Bulgur aufgesogen wurde.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de