Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Zucker
330 ml Wasser
500 g Mehl
50 g Hefe
1 Prise(n) Safranpulver
2 TL Lebkuchengewürz
125 g Orangeat, fein gehackt
125 g Zitronat, fein gehackt
500 g Rosinen
200 g Pinienkerne, gehackt
200 g Mandel(n), gehackt
200 g Haselnüsse, gemahlen
  Mehl zum Ausrollen
  Für den zweiten Teig:
60 g Zucker
3 EL Wasser
75 g Mehl
3 EL Öl
1 Msp. Lebkuchengewürz
  Öl zum Einfetten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den ersten Teig Zucker und Wasser ca. 5 Minuten zu einem Sirup einkochen, dabei ständig rühren. Etwas abkühlen lassen. Mehl mit Hefe und Sirup verrühren. Safran und Lebkuchengewürz drüberstreuen und verkneten. Rosinen heiß waschen und abtropfen lassen. Mit Pinienkernen, Zitronat, Orangeat, Mandeln und Nüssen unter den Teig kneten. Mit bemehlten Händen zu einem runden Laib formen und zugedeckt bei Zimmertemperatur 12 Stunden gehen lassen.
Für den zweiten Teig Zucker und Wasser zu Sirup kochen. Langsam in das Mehl rühren. Öl und Gewürz untermischen. Den ersten Teiglaib auf ein geöltes Backblech legen, den zweiten Teig darüber streichen. Auf mittlerer Schiene bei 190°C ca. 45 Minuten backen.