Zutaten

4 m.-große Kartoffel(n)
4 EL Parmesan (32% Fett i.Tr.)
1 TL Olivenöl
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 kl. Dose/n Tomate(n)
1 Stück(e) Aubergine(n)
  Salz
  Pfeffer
  Oregano
  Basilikum
 evtl. Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, reiben und mit dem Käse vermischen. Nach Wunsch kann der Kartoffelteig mit Salz, Pfeffer oder Chilipulver nach Bedarf gewürzt werden. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C Umluft oder 200°C Ober/Unterhitze etwa 40 Minuten lang backen lassen (wenn die Oberfläche der Kugeln schön knusprig braun ist, aus dem Ofen nehmen).

Inzwischen das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hacken und anbraten. Die Aubergine in Würfel schneiden und ebenfalls anbraten, salzen und pfeffern. Wenn das Gemüse schon etwas weich geworden ist, die Tomaten hinzufügen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen (die Auberginen müssen weich und lila geworden sein) und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen.

Die fertige Sauce zu den Kartoffelbällchen servieren.

Tipp: Die Aubergine kann durch alle möglichen Null - Point - Gemüsesorten ersetzt oder erweitert werden, ebenso die Gewürze. Je nach Geschmack, Lust und Laune können Gewürzmischungen wie Currypulver oder Asia-Mischungen etc. verwendet werden.