Apfel - Vogelmiere - Salat

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Handvoll Vogelmiere (im Frühjahr frisch gesammelt)
Äpfel, fein säuerlich
Zwiebel(n)
1 EL Senf
2 EL Zitronensaft
3 EL Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel würfeln, mit Vogelmiere vermengen und mit einer Remoulade aus Öl, Senf, Zitronensaft und der zerkleinerten Zwiebel anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


Simarjan

04.06.2006 20:51 Uhr

Hallo,

klingt ja interessant, aber was bitte ist Vogelmiere? Habe ich noch nie gehört. Ich würde es ja gerne mal ausprobieren.

LG Simone
Kommentar hilfreich?

adonisroeschen

13.06.2006 16:58 Uhr

Vogelmiere (Stellaria media) ist ein Gartenunkraut. Was kaum einer weis: Es ist sehr gesund und schmeckt gut.
Siehe auch:

http://www.kraeuter-almanach.de/kraeuter/vogelmiere.htm

Gruß adonisroeschen
Kommentar hilfreich?

Tempest

30.10.2006 16:34 Uhr

Also mein Wellensittich steht total drauf. ;-) Aber selber essen? Ich weiß nicht. Aber immerhin: Mal was anderes!
Kommentar hilfreich?

Wildkraut

23.03.2007 09:50 Uhr

Füar alle die ihrer eigenen Vogelmiere im Garten nicht trauen: Inzwischen gibt es Vogelmiere zum aussäen. Zu finden ist der Samen bei fast allen Garten- und Baumärkten und wird dort als Vogelfutter angeboten. Also so wie Katzengras, allerdings ist auf der Packung meist ein Wellensittich!
Vogelmiere enthält viel Vitamin C und Mineralsalze (Kalium und Magnesium) und gehört zu den Nelkengewächsen.
Gehörte früher zu den Kräutern der "Neunersuppe". Die kenn ich selbst nicht, aber Goethe und Humboldt schworen drauf... ;-)

LG, das Wildkraut
Kommentar hilfreich?

vetti

24.10.2015 17:58 Uhr

Hallo adonisroeschen!

Ich werd den Salat die Tage mal ausprobieren.
Das einzige was mich wundert ist deine Aussage 'im Früjahr frisch gesammelt' . . Vogelmiere ist schließlich eines der Kräuter die man tatsaächlich fast das ganze Jahr frisch sammeln kann . . so wie jetzt Ende Oktober wo es wieder richtig schön saftig ist!

LG vetti
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de