Frikadellen Hawaii

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
Brötchen
350 g Hackfleisch
Ei(er)
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Basilikum
1 Msp. Pfeffer
30 g Margarine
4 Scheibe/n Ananas
4 Scheibe/n Schmelzkäse
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel hacken, mit eingeweichtem Brötchen, Hackfleisch, Ei, Basilikum, Salz und Pfeffer mischen.
4 Frikadellen formen und in der Hälfte der Margarine anbraten. Ananasringe in der restlichen Margarine anbraten. Auf Frikadellen legen. Mit Käse belegen und drei Minuten überbacken.
Dazu reicht man Stangenweißbrot oder Kartoffelbrei und Kopfsalat.

Kommentare anderer Nutzer


soleil110

11.10.2002 13:13 Uhr

Sehr sehr lecker ! Auch wenn mein Mann anfangs sagte das habe seine Mutter schon vor 20 Jahren gemacht.
Geschmeckt hat es uns super und wir werden es bestimmt noch öfter machen !!!

sanfteloewin

07.01.2003 15:23 Uhr

Gestern war der GROßE TAG und es gab Manu`s "Frikadellen Hawaii" mit Kartoffelbrei und gemischten Salat! Ich kann nur sagen: LECKER!!!! Wieder ein Rezept mehr in meinem Kochbuch :-)))
LG
Löwin

petra g

08.02.2004 15:11 Uhr

hab das rezept letzte woche nachgekocht.

hab als beilage den deftigen kartoffelauflauf von VanessaR gemacht und war S U P E R ! ! !

danke für das tollr rezept

petra g

Sugar04

27.02.2004 21:27 Uhr

richtig lecker, es gab dazu Kartoffelpü, einen gemischen grünen Salat und die Familie war zufrieden.

LG
Sugar

ezelda

07.12.2004 10:55 Uhr

Richtig richtig lecker.... :)

focus666

18.04.2005 21:07 Uhr

Hallo@all, also ich muß sagen das war sehr lecker.
Mein der kein Zwiebel-fan ist fand es weniger lecker.
Also für die nicht Zwiebel-fan´s unter euch tut am besten nur ne
halbe Zwiebel rein.

MFG Yvonne

scully

19.04.2005 13:31 Uhr

Also ich hab die Frikadellen zu meiner Hawaii-Party gemacht. War super lecker!!

MfG Dagi

Moermel

01.10.2005 19:22 Uhr

Hallo Kringelsternchen Manu!

Ich habe direkt ein großes Blech Frikadellen gemacht,dazu Kartoffelpü und Salat......und alles wurde ratzfatz verputzt.
Vielen Dank für das Rezept.

LG Chrissie

Eisibär

22.12.2005 13:12 Uhr

Hallo,

ich habe diese Frikadellen genau nach Rezept gemacht.
Irgendwie hab ich mir mehr davon erwartet, ich fand sie ziemlich trocken. Der Rest der Familie war auch nicht begeistert.
Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden, sonst wärs ja langweilig ;-)

LG Eisibär

Mauti

20.04.2006 01:09 Uhr

Ohne Sonnenschirmchen reingesteckt läuft bei uns gar nichts ;-) ! Die Basilikum-Menge ist ein Scherz, da kann man locker mehr nehmen, und getrocknetes wirkt übrigens überhaupt nicht! Sonst sehr lecker!

Liebe Grüße, Mauti

puffi81

18.06.2007 16:41 Uhr

hallo,

die frikadellen sind echt der hammer.
ich war ja zuerst etwas skeptisch, aber da mein freund so oft auf bouletten lust hat, wollte ich mal eine ganz andere art ausprobieren.
die hackmasse habe ich mit chili, sojasauce und curry gewürzt und dazu gab es kartoffelpüree mit röstzwiebeln.
es hat köstlich geschmeckt.
vielen dank für das tolle rezept

anne

littlenikita

05.09.2007 08:47 Uhr

Hallo Manu,

ich hatte gestern noch einige Frikadellen vom Vortag übrig.
Beim Stöbern im CK bin ich dann auf dein Rezept gestoßen.

So gab es bei uns zwar noch einmal Frikadellen, aber auf eine ganz andere, fruchtige Art.
Eine wirklich tolle Idee.

Allerdings habe ich die Ananas nur im ihrem Saft warm gemacht und Butterkäse verwendet.

Gruß Nikita :O)

pasiflora

07.08.2008 04:01 Uhr

Hallo!
Ich kenne das Rezept seit Jahren, aber ohne Basilikum, sehr lecker! Mit Basilikum werde ich es mal probieren, ist mein Lieblingsgewuerz, ich glaube, das passt super!

LG
Pasi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de