Gefüllte Zucchini

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 m.-große Zucchini
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n)
250 g Hackfleisch, gemischt
Mozzarella
  Salz und Pfeffer
2 TL Tomatenmark
  Paprikapulver, rosenscharf
  Olivenöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, leicht abschrubben und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel ausschaben und anschließend klein schneiden. Zwiebeln, Knoblauchzehen, Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn die Zwiebeln leicht braun sind, das Tomatenmark und die Tomaten- sowie Zucchinistücke hinzugeben und kurz garen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen. Dann die Zwiebelmasse hinzugeben und gut vermischen. Kurz ziehen lassen und abkühlen.
Die Zucchinihälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der Hackfleischmasse füllen. Den Mozzarella in Streifen schneiden und auf die gefüllten Zucchinihälften legen. In den auf ca. 200°C vorgeheizten Backofen schieben und die Zucchini ca. 25 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen und heiß servieren.

Dazu passt Reis.

Kommentare anderer Nutzer


ziba

05.07.2006 15:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist super lecker!
Man kann auch erst das Fleisch anbraten und dazu knoblauch und zwiebeln geben!
1. spart es zeit und
2. geht der geschmack auch mehr rein!

steffdi

25.06.2012 19:03 Uhr

Ich statt Mozzarella Gorgonzola genommen Soper.

groby72

06.07.2006 11:23 Uhr

Ich finde auch das es sich sehr lecker anhört, zudem auch lecker schmeckt! Hab ich schon so ähnlich gemacht, aber nicht im Ofen sondern im Bratentopf geschmort mit Deckel.
LG

RainerB

15.07.2006 12:14 Uhr

Habe dieses Gericht auch schon häufig gemacht. Auch so wie ziba es beschreibt. Bloss statt Mozarella nehme ich geriebenen Emmentaler...........
Grüße Rainer

snuffy

16.07.2006 11:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Klingt recht einfach.
Ich nehme noch etwas Oregano/Thymian/ Kr. d. Provence dazu die ich beim Anbraten des Fleisches untermische.
Wenn ich noch Reste von Champignons oder Paprika habe werden die auch einfach (Nicht zu klein) gewürfelt und zum Hackfleisch gegeben.

Dazu passt auch noch sehr gut eine schnelle Tomatensauce.
Rezept je nach Gusto....

Grüße
Snuffy

snuffy

16.07.2006 11:09 Uhr

Klingt recht einfach und schnell zu machen.
Ich verwende meistens noch Oregano/Thymian/ Kr. d. Provence die mit in das hackfleisch gemischt werden. -Je nach List und Laune-
Um die ganze Sache ein wenig würziger zu machen nehme ich Schinken(Dörrfleisch)würfel die kurz angebraten werden und dann zum Hackfleisch kommen.

Gut zu den Zuccini passt auch eine schnelle Tomatensauce.
Rezept nach Gusto....

Grüße
Snuffy

Libelle3105

16.07.2006 23:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe etwas mehr Fleisch genommen, frischen Thymian hineingegeben. Nächstes Mal überbacke ich mit Emmentaler oder Bergkäse. Habe Rosmarinkartoffeln dazu gereicht.
Auch werde ich erst das Fleisch anbraten, dann die anderen Zutaten mitbraten, dann geht es schneller und man spart sich die zweite Pfanne/Spülaktion und Zeit.
Das soll aber jetzt kein Gemecker sein, motodet - ich werde dieses leckere Essen bestimmt noch öfter machen.
Schöne Grüße!
Libelle

Franz_Aurel

17.07.2006 10:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Alle Kommentare bis hier sehr gut! Bravo aus Österreich!

Ein Tip: ich koche diese Speise schon länger - ich nenne sie "gefüllte Zucchinischiffchen" - und es hat sich als nützlich erwiesen, die Zucchinihälften für 5 Min. im heissen Wasser (vor)zu garen.
Anschließend gelingt das Ausschälen wesentlich besser und die Garzeit im Backrohr kann auf 15 Minuten verkürzt werderden!

Dies ist insbesondere dann sehr hilfreich, wenn man dieses, sehr leckere, Essen Gästen vorsetzt.

Vorgegarte, ausgeschabte Zucchini (nicht zuviel, mind. 1cm Fruchtfleisch sollte im "Zucchinischiffchen" an allen Seiten verbleiben), sind gut im Kühlschrank aufbewahrbar.

Tip: mit Zitronensaft einreiben.
Tip: von der Unterseite der Länge nach ein "Scherzl" (= eine Scheibe) abschneiden.
Diese (dünne Scheibe vermisst keiner, aber das Schiffchen KIPPT NICHT !
TIP: Mit Schafkäse belegen: Mega - lecker!
Tip: wer es besonders gut haben will, mische ins Faschierte grob gehackte Kapernbeeren unter...

Aber da bin ich bald bei meinem eigenen Rezept, das ich in Bälde veröffentlichen will!

Nochmals Bravo und Mahlzeit!
Liebe Grüße aus Österreich
Aurel Jentsch

silkegirl

17.07.2006 18:31 Uhr

Hallo, habe heute die Zucchini ausprobiert. mmmhhmmm war das lecker. Ein Bild wurde auch geladen. Das gibt es jetzt öfters mal.
LG silkegirl

akire1

18.07.2006 09:47 Uhr

Guten Tag,
sehr lecker, werde ich öter zubereiten, allerdings, danke für die Tipps, anbraten in einer Pfanne. Habe auch noch mediterane Kräuter dazugegeben.
LG akire1

kleine_sgt

18.07.2006 09:59 Uhr

Hallo,

ich hab das Rezept gestern das erste mal gemacht... und es war sowas von leckaaaaaaaaaaaa... also mein Familie sagt ich muss das öfters machen;-)

Danke für das tolle Rezept..

Kleine_sgt

Kameliendame

18.07.2006 11:02 Uhr

Für mein gelbes Zucchini-Monster habe ich die doppelte Menge der Füllung verwendet. Ich bin genau nach der Anweisung vorgegangen, mußte lediglich etwas länger garen, und es hat echt toll geschmeckt. Aber beim nächsten mal werde ich auch lieber grüne Zucchini verwenden. :o)

LG Kameliendame

Caramia

18.07.2006 12:05 Uhr

War superlecker!
Die Idee, die Zucchini extra anzubraten ist genial!
Bei mir war das immer zu nass, und ich hatte zuviel Masse.
Diesmal sind sie wunderbar geworden. Danke!

Gruß
Caramia

SnakeBite

19.07.2006 09:15 Uhr

Hallo,

Ich finde das Rezept leider nicht ganz so prima! Ich hatte obwohl ich mich an die Angaben gehalten habe VIEL zu viel Füllung! Außerdem war für mich leider auch die Backzeit zu kurz. Die Zucchinis waren noch etwas zu fest. Dagegen wurde aber oben ja schon erwähnt, dass man die Zucchini vorgaren sollte. Insgesamt ist das Rezept aber durchaus in Ordnung und sehr gut und detailiert geschrieben!

LG, Jan

labell

19.07.2006 11:28 Uhr

Hallo,
ich kann nur sagen:superlecker!!!!
Sogar meine Tochter die eigentlich um Zucchini's einen grossen Bogen macht war begeistert.
Und das soll was heissen!
LG Labell

ChaosTotal

19.07.2006 12:51 Uhr

HaYdiHo:)

Solch ein ähnliches Rezept gibt es bei uns regelmäßig, nur nutzen wir anstatt Zucchini Auberginen. Schmeckt ebenfalls köstlich!
Anstatt Morzarella wird schon fertig geriebener Emmentaler verwendet( Wobei übrigends nicht gespart wird....).
Außerdem braten wir das Hackfleisch nicht vorher an, sondern mischen sofort den fertigen "Teig"( worein wir übrigends das ausgeschabte Fruchtfleisch hineingeben! )
Da Chillis bei uns im Hause auch nie fehlen dürfen darf es schon eine Schote selbstgezogener Chillis sein, die kleingeschnitten in die Masse hinzugefügt werden.
Zum Schluss wird das Ganze dann noch mit Oregano und Kräutersalz/Pfeffer gewürtzt=)

LG- Bjanca(12) -> 3. von 4 Schwestern

Sayan

22.07.2006 12:12 Uhr

Hallo,

ich mache meine gefüllten Zucchini ganz genauso,
wie hier im Rezept beschrieben.
Es gab noch nie Beschwerden.

LG Sayan

Fernando1000

24.07.2006 12:43 Uhr

Hallo,

habe das Rezept ausprobiert. Echt super. War nicht das letzte mal.

Gruß Sylvia

wildcherry75

24.07.2006 20:39 Uhr

Hallöchen,

ich hab das Rezept nun schon zum 2. Mal in einer Woche gemacht und bin totaaal begeistert. Es wird wohl überorgen schon wieder auf dem Plan stehen *ggg*

hewolf

25.07.2006 19:28 Uhr

Bin ganz neu dabei.koch es heute abend,bisher klappt alles prima

irina_b

28.07.2006 00:21 Uhr

Hallo!
Habe das Rezept ausprobiert, superlecker mache bestimmt öfters

martina79

31.07.2006 18:08 Uhr

Hallo,

kann mich den kommentaren wirklich nur anschliessen, super lecker. Habe allerdings die Zucchini in der Füllung weg gelassen, zwecks platzmangel. Trotzdem super auch ohne Beilage.

LG martina

Barracuda

01.08.2006 10:03 Uhr

Wer leichte Kost mag und trotzdem nicht auf Fleisch verzichten will, der sollte es probieren.
Eignet sich aber auch als Vorspeise (dementsprechend in der Menge reduziert) für ein üppiges Mahl.

LG
Barracuda

die_mama_die

01.08.2006 16:52 Uhr

Hallo, ihr alle,
bin durch den heutigen Newsletter auf dieses Rezept gestoßen und musste feststellen, das Rezept habe ich heute ziemlich genau so verwendet ohne es vorher gelesen zu haben! Witzig - was? Aber das Problem der unentwegten Früchteproduktion 1 (EINER) Zuccinipflanze habe ich so ganz gut im Griff. Selbst unsere erwachsenen Söhne essen nun diese Früchte ohne zu meckern, weil sie immer wieder in neuen Varianten zubereitet weden können. Prima Resteschiffchen sind sie obendrein.
Liebe Grüße
Petra

marmorkuchen

02.08.2006 20:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi motodet!

Die Zucchini sind super lecker!

Meine Veränderungen:

-frisch gehacktes Basilikum und Petersilie dazugegeben
-getrockneten Oregano zugegeben
-großzügig Parmesan auf die Zucchini gesträut (und etwas Emmentaler, der war noch über)

Danke für das tolle Rezept!
Und mit einem frischen Salat wird man gut satt!


liebe Grüße marmorkuchen

enibas53

07.08.2006 12:19 Uhr

Hallo motodet,

habe am Samstag Dein Rezept ausprobiert. Habe aber alle Zutaten zur Füllung der
Zucchini in einer Pfanne gebraten und zum Schluß die Mozarellawürfel untergemischt.
Die gefülltem Zucchini habe ich dann in eine Auflaufform gesetzt, etwas Tomatensoße
dazugegenen und dann in den Bachofen geschoben.
War sehr lecker. Es schmecken mit der Soße auch Teigwaren dazu.

LG

enibas53

schannl

07.08.2006 22:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super leckeres und einfaches Rezept. Habe an die Zwiebel-Tomatenmasse noch etwas Sojasauce getan und bei dem Hackfleisch mit Chiliflocken nicht gespart.
Die Zucchini habe ich, wie von Franz_Aurel suggeriert, erst 5 Minuten vorgegart. Das Fruchtfleisch liess sich dann leicht herauslösen und obwohl ich ein ziemliches Monster an Zucchini hatte, bin ich dann mit 15 Minuten Garzeit im Ofen gut hingekommen.
Das kommt auf jeden Fall noch mal auf den Tisch, wenn Gäste da sind.


LG,

Jana

susistockmann

09.08.2006 21:21 Uhr

Hallo,

habe gestern mal Dein Rezept ausprobiert. Mal davon abgesehen, dass meine Zucchini wahrscheinlich zu groß waren - wir haben 2 Abende davon gegessen (so konnten wir feststellen, dass man auch gut aufgewärmt essen kann) - war es echt gut ... wußten schon nicht mehr, was wir mit den ganzen Z. anfangen sollten. Allerdings fand ich die Käsemenge zu klein - habe die doppelte Menge Mozzarella genommen. Fand es übrigens gut, dass die Z. noch etwas bißfest war.

Liebe Grüsse aus Thüringen,
susistockmann

innisiflo

11.08.2006 00:51 Uhr

Hmmmm, hat uns das gut geschmeckt. Auch, wenn ich es in der Zubereitung doch recht aufwaendig und zeitintensiv fand, wird es dieses Rezept auf alle Faelle wieder geben. Ich hatte auch Fuellung uebrig, die man aber auch gut alleine nur mit Reis essen kann.
Die Garzeit habe ich auch verlaengert, erst 25 min., dann noch mal 10 min. mit dem Mozarella drauf.
Danke!
innisiflo

3sternekoch

16.08.2006 02:25 Uhr

Hallo,

ich habe das Rezept heute ausprobiertund war mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Das nächste mal werde ich sicherlich noch einiges an Gewürzen zugeben, damit das Ganze etwas kräftiger wird.

Danke ;-)

Meirapilot

17.08.2006 14:42 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Motodet,
erst mal ein Dankeschön für das tolle Rezept!
Ich hab's inzwischen schon 2x gekocht. Das Hackfleisch habe ich natürlich nach unserem Geschmack gewürzt mit ital.Kräutern,kleingeschnittenen Oliven,etwas Chilischote usw. Habe in die Hackfleischmasse gewürfelten Schafskäse gemischt und dann eingefüllt. Gehackte Tomaten aus der Dose in einem kl.Topf zusammen mit Tomatenmark und etwas Brühe erhitzt. Vermengt mit einer 1/2 Tasse Reis in eine Auflaufform und die gefüllten Zucchini draufgesetzt. Ca.25 min. bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen. Einfach nur super !
LG
Günter

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Fridolin-der-Haarige

31.03.2012 15:32 Uhr

Super lecker, nur die Zeit im Ofen mussten wir verlängern, da die Zucchini noch sehr hart war.
Machen wir gerne wieder!

sschlumpfine

03.05.2012 16:47 Uhr

Hallo, ich habe alles genau nach Rezept gemacht und es war sehr lecker. Wir es wieder geben!

ChocolateFlake

04.06.2012 12:16 Uhr

Hallo motodet!

Super Rezept und einfach gemacht :)
Hat lecker geschmeckt und alle waren satt. Mehr muss man glaube ich gar nicht sagen :)

Danke für das tolle Rezept!

ChocolateFlake

Kuchenfee98

22.06.2012 15:48 Uhr

Super lecker!!!
WErde es heute zum 2. mal machen und alle freuen sich schon drauf. Allerdings verwende ich statt Mozarella richtigen Schafskäse.
Vielen Dank für dieses super tolle Rezept
LG

allround

07.07.2012 15:56 Uhr

Bei uns gab es diese Woche die gefüllten Zucchini. Ich habe für 4 Personen 2 Stück gemacht, die zwar schon recht groß, aber noch zart waren. Bisher verschmähte mein Göga die Hülle (war etwas hart, da ich ältere Früchte genommen hatte) und aß nur die Füllung. Von diesen aß er alles! Der Käse (Emmentaler, weil ich keinen Mozzarella da hatte) macht das Ganze sehr pikant. Auch unser Sohn mag alles was mit Käse überbacken ist.

Das Rezept ist gespeichert.

LG allround

blacky278

01.08.2012 11:48 Uhr

Sehr lecker, hab das Ganze in einer Auflaufform gemacht und ein bisschen gemüsebrühe (flüssig) dazu gegeben. Dadurch bleiben die Zucchini schön saftig. Fotos sind unterwegs.
LG blacky278

Steffi-Phil

25.03.2013 13:31 Uhr

Super Rezept, echt lecker.
Von der Soße machen wir allerdings die doppelte Menge, damit wir noch etwas Soße für den Reis haben. Hierfür geben wir dann zur "Extramasse" noch etwas fertig Tomatensoße.

patty89

01.09.2013 00:18 Uhr

Hallo,

mit der Abwandlung der Gewürze, wir haben auch Kräuter der Provence verwendet und Chilli-Paste. Sehr fein...

LG
Patty

jägermeister61

06.09.2013 20:00 Uhr

Hallo,

wir haben heute das Rezept ausprobiert.........., sehr lecker. Was ich auch super fand, die Zucchini war
noch schön bissfest.

Danke für dieses tolle Rezept und LG

Michael

19Dany87

23.09.2013 14:51 Uhr

Schmeckt sehr sehr lecker und ist kinderleicht und ganz schnell zubereitet!! :)
5 Sterne für dich!!!
LG Dany

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de