Gefüllte Paprikaschoten

überbacken
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Paprikaschote(n), rot
300 g Hackfleisch, gemischt
2 große Ei(er)
Zwiebel(n), gehackt
  Salz
  Pfeffer
100 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  Basilikum
 evtl. Paniermehl (oder Parmesan) zum Andicken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprikaschoten putzen und der Länge nach halbieren, Kerne und Häute entfernen.

Hackfleisch mit Eiern, Salz, Pfeffer und Basilikum zu einem Teig verarbeiten. Je nach Größe der Eier kann die Konsistenz (sollte etwas weicher als für Frikadellen sein) schwanken, dann Teig evtl. mit Paniermehl oder geriebenen Parmesan andicken.
Paprikaschoten mit dem Teig füllen, mit Mozzarellascheiben belegen und in eine Auflaufform geben. Für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen.
Der Käse sollte ein wenig Bräune zeigen.

Sofort servieren.

Tipp: Wer die Paprikaschoten gerne weicher mag, soll sie ca. 15 Minuten ohne Käse in den Backofen schieben und dann erst mit dem Mozzarella belegen. Danach wie oben beschrieben weiter backen.

Kommentare anderer Nutzer


Benesch

24.04.2006 17:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

war super lecker, die Idee.

Habe unter den Fleischteig noch Fetawürfel gemischt.
Dafür aber den Mozarella weg gelassen.

Statt zum Abschluß Käse oben drauf,
habe ich die Deckel der Paprika wieder aufgelegt.

Liebe Grüße

Silvia
Kommentar hilfreich?

Hakennase

20.08.2007 09:23 Uhr

Die Paprikaschoten waren richtig lecker. Allerdings brauchte ich für 4 Schoten ein gutes Kilo an Hack.

LG Manuela
Kommentar hilfreich?

Ryg

29.11.2007 14:57 Uhr

Die Paprikaschoten waren richtig lecker ! Ich habe Geflügelhackfleisch genommen ! Das hat echt super geschmeckt !
Kommentar hilfreich?

Kräuterfee1

19.01.2008 17:56 Uhr

Ich habe verschiedene Rezepte zu Paprikaschoten ausprobiert. Aber dieses ist richtig lecker. Meine Family konnte gar nicht genug bekommen.

LG Simone
Kommentar hilfreich?

SuN7677

14.07.2008 08:25 Uhr

Hallo,

bei uns gab es die Paprikaschoten gestern und ich muß sagen...sehr lecker! Ich habe bloß die Paprikaschoten nicht mit Mozeralla überbacken, sondern den Mozeralla in Würfeln zum Hackfleisch gegeben.

LG SuN
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


joergskleene

05.05.2010 10:15 Uhr

Super leckeres einfaches Rezept. Bei uns gab es Kartoffeln dazu mit einer Tomatensoße.. Hat allen super geschmeckt.

Vielen Dank Conny
Kommentar hilfreich?

B80

16.08.2010 19:49 Uhr

Habe heute das rezept ausprobiert, ein wenig abgeändert aber echt super!
Kommentar hilfreich?

R__P

06.09.2010 19:38 Uhr

Sehr lecker,schnell und es gibt keine Sauerei;-)

Ich nehme immer ein bischen mehr Hack und schmeisse meisst den halben Kräutergarten mit rein!

Danke für das tolle Rezept!!
Kommentar hilfreich?

Mariluna

06.09.2010 20:25 Uhr

Hallo,

ich habe es heute auf die "leichte Art" gemacht und es war wunderbar!

Habe um 50% fettreduziertes gemischtes Hackfleisch genommen ohne Brötchen, Ei und Paniermehl (nicht ntig!!!).
Das Fleisch habe ich auf "türkische Art" mit Pul Biber, Kreutzkümmel, Piment und Knoblauch, Tomatenmark gewürzt.

Beim Mozzarella habe ich auch den fettreduzierten (der für mich mehr Geschmack hat als der normae) genommen.

Nach 45 Minuten waren auch die Paprikaschoten perfekt (nicht matschig, nicht zu roh).

Dazu habe ich einen Dip aus Joghurt, Pfeffer, Salz und Knobi gemacht.

Das Essen war eine leichte, gesunde, leckere und absolut "runde" Angelegenheit!

Werde ich jetzt öfter machen!
Kommentar hilfreich?

P1963

17.03.2013 12:06 Uhr

Hallo,

bei uns gab es heute die gefüllten Paprikaschoten. Sie schmecken sehr gut. Allerdings hatte ich für 6 Paprika 1 Kilo Hackfleisch. Den Mozarella habe ich gegen Fetakäse ausgetauscht. So hatte es für unseren Geschmack bestens gepasst. Die Paprikaschoten waren genau richtig so, nicht zu matschig und nicht zu fest. Ca. 10 Min. vor Garzeitende habe ich noch geriebenen Käse drauf gegeben.
Vielen Dank fürs Rezept. Bilder sind unterwegs.

LG Petra
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de