Zutaten

Äpfel, à ca. 150 g
75 g Butter
75 g Zucker
50 g Nüsse, gemahlene
1/2 TL Zimt
  Zimt, ganz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 310 kcal

Die Äpfel schälen und aus der Mitte mit einem Kernausstecher das Kerngehäuse ausstechen.
Die Butter zerlassen und die Äpfel mehrmals darin wenden.
Zucker mit Nüssen und Zimt mischen und die Äpfel in der Mischung wenden, bis sie vollständig damit bedeckt sind. In eine Auflaufform setzen.
Die übrige Nussmischung in zur übrig gebliebenen Butter geben und verrühren.
die Masse in die Löcher in der Mitte der Äpfel verteilen.
Je 1/2 bis eine ganze Zimtstange einstecken und bei 180°C etwa 45-50 min garen, bis eine schöne goldgelbe Kruste entstanden ist.

Am besten schmecken die Bratäpfel heiß mit Vanille-, Walnuss- oder auch Karamelleis.
Die In der Auflaufform entstandene Sauce kann man prima noch übers Eis geben.
Auch interessant:
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen