Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Mehl
Ei(er)
500 ml Milch
500 g Champignons, kleine, frische oder aus der Dose
500 g Paprikaschote(n), bunte
500 g Zwiebel(n)
500 g Käse, geriebener, Gouda jung
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Backpulver oder Stärke
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wie gewohnt aus Mehl, Eiern, Milch, Salz und Pfeffer einen nicht zu dünnen bzw. zu dicken Pfannenkuchenteig herstellen. Eine Prise Stärke oder Backpulver hinzugeben. Dies sorgt dafür, das der Teig später beim überbacken schön knusprig wird und ein bisschen aufgeht ( er wird fluffig ).

Nun zunächst die frischen Pilze vierteln und anschließend etwas anbraten. Die Paprika in feine Streifen schneiden und ebenfalls leicht anschwenken. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und ebenfalls anschwitzen.

Mit dem Teig nun in einer Pfanne die Pfannenkuchen herstellen, aber nicht ganz durchbraten. Anschließend die Pilze, Paprikastreifen und die Zwiebeln auf den Pfannenkuchen verteilen, mit Käse bestreuen und unter dem Grill oder im Backofen wie eine Pizza fertig backen, bis dass der Käse schön verlaufen ist und eine leichte Farbe angenommen hat.

Dazu passt ein schöner Salat und ein Glas fruchtiger Weißwein.