Zutaten

  Für den Teig:
150 g Quark (Magerquark)
6 EL Öl
Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
  Für den Belag:
Ei(er)
250 g Quark (Magerquark)
250 g Crème fraîche
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Speisestärke
2 Dose/n Pfirsich(e)
3 EL Zitronensaft
  Fett für das Blech
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Für den Teig Quark mit Öl, Ei, Vanillezucker und Salz glatt rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen, in die Quarkmasse geben und unterkneten. Wenn der Teig zu fest ist, 1-2 EL Wasser unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ein gefettetes Backblech damit auslegen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Pfirsiche abtropfen lassen.

Für den Belag die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, die Eigelbe mit Quark, Crème fraiche, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Speisestärke glatt rühren. Anschließend den Eischnee unterheben.

Quarkmasse auf dem Teig verteilen. Pfirsiche in Scheiben schneiden und auf der Quarkmasse verteilen bzw. ein wenig hineindrücken. Den Kuchen ca. 40-45 Minuten backen. Nach dem Backen erkalten lassen und servieren.
Auch interessant: