Curryrahm - Nudeln mit Hackfleisch

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Möhre(n)
250 g Nudeln, kurze
  Salz
  Pfeffer
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 EL Öl
300 g Hackfleisch, gemischt
  Curry
200 g Schlagsahne
125 ml Brühe
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Nudeln bissfest kochen. Möhrenwürfel 5 Min. vor Ende der Garzeit zufügen. Alles gut abtropfen lassen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Lauch in Ringe schneiden. Hackfleisch im Öl anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln anbraten, Lauch mit andünsten. Mit Curry würzen und mit Brühe und Sahne ablöschen. Etwas einkochen. Nudeln und Hack zufügen. Evtl. noch mal abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


mikarst

07.06.2002 11:14 Uhr

dieses Rezept läßt sich auch sehr gut vegetarisch zubereiten, anstelle von Hackfleisch Sojagranulat nach Pckungsanleitung zubereiten und scharf anbraten, lecker

Clara12

13.06.2002 10:18 Uhr

Das klingt fantastisch und läßt sich sicherlich auch gut im Thermomix zubereiten.

mascha

21.07.2002 20:01 Uhr

Hab das Rezept heute ausprobiert und muss sagen, suuuper lecker!!
Hatte Besuch und die waren alle absolut begeistert und haben reingehauen, dass es mir ganz warm ums Herz wurde :-))
Wird´s bestimmt noch öfter bei uns geben.

tanjaseeger

04.10.2002 11:23 Uhr

super lecker und einfach . liebe dieses rezept . man hat ohne viel aufstand auch für viele personen ein schönes essen gezaubert .

linnéa

19.11.2002 16:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, habe ich für Gäste gekocht, alle waren begeistert! Habe aber noch gewürzmässig verfeinert: plus Kreuzkümmel und Koriander und etwas Zucker, ausserdem noch etwas mehr Sahne.
Die Nudelmenge fand ich viel zu wenig. Ich habe 350 g für 4 Personen gemacht, und das war noch wenig (oder sind wir so verfressen?).

Vulkanettenluder

19.07.2007 12:12 Uhr

Hallo Linnéa,

ich kann dich beruhigen, ihr seid nicht \"verfressen\". Mir kommt die Menge für 4 Personen auch sehr wenig vor.
Werde das Rezept aber trotzdem nachkochen (wenn auch mit anderen Mengen) denn es liest sich ganz phantastisch.

lg Vulkanettenluder

Solah

23.04.2003 14:02 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Klasse Rezept. Hat der ganzen Familie gut geschmeckt.
Wird's bald mal wieder geben, da es sich schnell zubereiten läßt.
Habe allerdings für 4 Personen 500g Nudeln und 500 g Hack genommen, auch etwas mehr Soße habe ich gekocht.

wespse

22.09.2003 17:43 Uhr

Ein Gedicht!!! Es ist ja so verdammt lecker!!!

csteincke

23.09.2003 12:25 Uhr

Das war absolut traumhaft!!!! Habe auch 500 g Nudeln und 500 g Hackfleisch genommen, ausserdem eine große Dose Ananas und 2 Becher Sahne, weil die Nudeln die Soße aufgegessen haben :>)
Empfehle ich weiter!!!!

beate123

30.09.2003 09:46 Uhr

Also dieses Rezept ist spitze!! Meine Kid`s und meine Mann haben sich um die letzte Nudel mit Soße gestritten. Einfach toll, weil auch schnell gekocht!!!!!!!!!!!



Gruß Beate

bummi68

28.10.2003 11:29 Uhr

Liebe Daniela,

die ganze Familie war begeistert. Kann man nur weiterempfehlen.
Ganz toll ist auch, dass es schnell geht.

Gruß bummi68

n-v-t

21.12.2003 21:46 Uhr

Wahr super lecker

ulkig

20.01.2004 12:56 Uhr

ein sehr leckeres Gericht, ich habe allerdings 250ml frische Brühe dazu verwendet

LG Ulkig

matiris

04.02.2004 16:48 Uhr

Klasse Rezept ! Habe allerdings mehr Sahne und Brühe genommen, da ich ein Soßenfan bin. Man kann übrigens auch mehr Hackfleisch nehmen.

lette

17.02.2004 13:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Lecker lecker!!!
Bei den Nudeln habe ich aber gleich mehr genommen, hätte sonst echt nicht gereicht. Beim nächstem Mal nehme ich dann auch mehr Möhren, damit das Gemüse nicht zu kurz komt.
Kleiner Tipp: In das Nudelkochwasser einen Teelöffel Kurkuma geben, dann sehen die Nudeln richtig schön gelb und richtig lecker aus!!!

ne_biene

29.02.2004 20:52 Uhr

Klasse Rezept :))

wurde damit überrascht und war schlichtweg begeistert, so dass wir unsere Bäuche immer öfter damit verwöhnen...

quargl

06.03.2004 20:44 Uhr

Wird gleich als naechstes gekocht. Yuuuuuuuummmmmmmmmy!

lg quargl

Wiedade

25.04.2004 07:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Suuuuper gutes Rezept, einfach zum reinsetzen !!
Ich hab noch frische geviertelte Champignons zum schluss rein,
mein Gast war begeistert.

lg Wiedade

Liloka

29.04.2004 20:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hmm, das hatte ich schon lange gesucht! Habe allerdings die Möhren weggelassen und ein Paar Champignonscheiben dazugegeben.
Und (zwecks Martins Diät) anstatt Sahne Magermilch und etwas Joghurt zugegeben.

Hat allen geschmeckt.

LG Liloka

provolina

09.05.2004 12:11 Uhr

Das ist eines meiner Lieblingsrezepte,mein Sohn mag eigentlich
keinen Lauch, aber mit diesen Nudeln habe ich ihn überzeugen
können.

Ich werde demnächst mal die vegetarische Version ausprobieren.

Liebe Grüße

Provolina

Nessa666

25.05.2004 21:22 Uhr

Ich habe dieses leckere Gericht heute mittag gekocht und gerade eben mit einer Freundin die Reste verputzt, einfach köstlich!!!

Habe nur etwas mehr Brühe und anstatt der Sahne Dosenmilch genommen, das wird es bei uns jetzt öfters geben...

LG Nessa

muepfli

04.06.2004 10:00 Uhr

Super lecker - alle Gäste waren begeistert - habe für 4 Personen gekocht und war nix mehr übrig, wirklich nur zu empfehlen. Habe 500 g Nudeln, 200 g Brühe und 500 g Hackfleisch (hätte auch etwas mehr sein können) etwas mehr Möhren und mit Champignons *schleck* gibts bestimmt bald wieder.

Gruss Müpfli

Fleischtigerchen

12.07.2004 19:49 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

mjam, ich hab diese Nudeln vor ein paar Tagen gemacht und sowohl mein Schatz als auch meine Geschwister waren begeistert! Allerdings haben wir zu viert 500g Nudeln, 4 Möhren, 500g Hackfleisch und ca 250ml Brühe verputzt (und keinen Lauch da grad keiner da war)....vor allem mein Schatz und ich vertragen ziemlich viel! Was ich schade fand oder mich eher überrascht hat: Die Nudeln saugen ja fast die gesamte Sauce auf! Ich hatte eigentlich was "Flüssigeres" erwartet aber es hat auch so schon sehr sehr gut geschmeckt! Nächstes Mal vielleicht ein bisschen mehr Brühe oder etwas Milch zum Strecken... :o) Dies ist definitiv mein momentanes Lieblingsrezept!! Einfach und einfach köstlich ;o)

Schneekatze

15.07.2004 15:25 Uhr

Wir haben es gestern ausprobiert und sind auch alle begeistert - sehr sehr lecker geworden! :) Da keine Mengenangabe bei stand, haben wir einfach Curry reingehaun bis es würzig genug war.

Und da wir ziemlich verfressen sind, haben wir für 4 Leute die doppelte Menge gemacht, und bis auf 1 übrig gebliebene Portion haben wir auch alles leer bekommen ;) Also die angegebene Menge hätte bei uns für ca. 3 Leute gereicht.

-Jenny-

18.08.2004 11:31 Uhr

Ein suuuuper rezept!
Vielen Dank, ich werde es garantiert noch öfter machen, denn es hat richtig gut geschmeckt. War einfach und schnell zu kochen.

Liebe Grüße Jenny

ruebe21

23.08.2004 19:28 Uhr

Das war einfach super, super, super lecker. Ich würde sagen meine Familie hat ein neues Lieblingsessen auf ihrem Speiseplan. Bin sonst nicht so der große Curryfan, aber bei diesem Gericht mache ich gerne eine Ausnahme. Danke für diese Bereicherung.

sissimuc

27.08.2004 00:56 Uhr

Hört sich total lecker an....habe es gleich gespeichert...

LG
Sissimuc

experimentiererin

07.09.2004 21:18 Uhr

Habe das Rezept heute auch gekocht und kann die Begeisterung nur teilen. Das Rezept ist sehr variabel; man kann die verschiedensten Gemüsesorten verwenden. Statt Hack kann ich mir auch gut Garnelen vorstellen. Wirklich sehr lecker! Werde ich mit Sicherheit wieder kochen. Danke. Gruß, Exi

hroth

21.10.2004 10:06 Uhr

Bin erst jetzt auf dieses Rezept gestossen. Eine Freude die bisherigen Kommentar zu lesen. Werde es demnächst ausprobieren.

LG
Hans-Ruedi
(hroth)

Momoss

14.01.2005 08:35 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept. Habe eine Scheibe Ananas püriert und unter die Soße gemischt.

LG
Momo

Heumarie

17.01.2005 11:39 Uhr

Es hat prima geschmeckt und war auch schnell zubereitet.
Durch das Gemüse auch ein vollwertiges Gericht. Prima.
Gruß Heumarie

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


chey2000

08.10.2013 07:47 Uhr

Uns hat es supergut geschmeckt..
Wenig aufwand,schnell und doch so gut.
Wird's öfters geben,danke für das tolle Rezept.

LG chey

Fiffi3

30.10.2013 12:58 Uhr

Meine Kinder waren der Meinung, dass es das wieder geben kann!

Twilight02

05.11.2013 23:51 Uhr

war sehr sehr lecker, habe die Mengen nur ein wenig angehoben, auf 500 gramm Hackfleisch habe ich 3 Becher Sahne genommen und 200 ml Brühe, 1 große Stange Lauch und 4 Karotten. Haben davon zu dritt sehr gut gegessen und können morgen davon nochmal zu zweit gut satt werden. Danke für das Rezept!

Schmaus58

23.11.2013 15:21 Uhr

Hallo, das war bzw. ist ein sehr gutes Gericht, werde ich jetzt öfters mal machen, Danke!

Lena140

13.12.2013 14:09 Uhr

wahnsinnig lecker!!

evilein2004

22.01.2014 09:21 Uhr

Hallo!

Hab dein Rezept gestern nachgekocht.
Wirklich sehr lecker.

Vielen Dank dafür.

LG Evi

Blaupower

07.02.2014 20:00 Uhr

Ich habe heute Dein Rezept ausprobiert und muss sagen es war super lecker! Die gnaze Familie war begeistert. Wird nicht das letzte Mal gewesen das ich es gekocht habe :-)

cameron48

28.02.2014 12:54 Uhr

Wirklich lecker und eine schöne Alternative zur normalen Hackfleischsauce! Ich habe mich an die Grundzutaten (bis auf die Sahne, hier habe ich Saure Sahne und Milch gemischt) gehalten, allerdings in der Menge etwas variiert. Wird definitiv wieder gekocht! Lieben Dank :)

Miki-aus-Augsburg

02.03.2014 11:59 Uhr

Sehr lecker, ich habe auch gleich die doppelte Menge gemacht. Aber ich habe keine fertig-Brühe genommen. Ich bin im Forum um genau das weg zu lassen, denn sonst kann ich auch gleich mit Päckchen kochen. Außerdem schmeckt dann alles gleich, denn in fast jedem Rezept hier, oder zumindest die die ich durchstöbert habe ist Fertig-Brühe drin.
Ich habe nur mit Salz gewürzt, das Hackfleisch Biochemie mit Paprikapulver und wegen der Kalorien Cremefine genommen. Die Soße ist sehr dick, ich habe beim kochen einfach etwas von dem Karotten-Nudelwasser mit zur Soße getan. Nächstes mal versuche ich noch weniger Sahne zu nehmen und das ganze mit z.B. Milch zu strecken.
Musste öfters abschmecken.
Ist sehr lecker, aber man muss Curry sehr mögen.

bibimg

19.04.2014 13:24 Uhr

Mein Freund war immer der Meinung Nudeln NUR mit roter Soße. Aber die Soße hat ihn umgehauen. Mache die schon seit gut 2 Jahren. 5 Sterne +

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de