Zutaten

15  Holunderblütendolden
Zitrone(n), unbehandelt, in Scheiben
100 ml Essig (Weißweinessig)
400 g Zucker
5 Liter Wasser, kalt
 einige Reis - Körner
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 19 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blüten mit Essig, Zitronen, Zucker und 5 Liter kaltem Wasser in einem Steinguttopf (Rumtopf) 5 Tage in einem warmen Raum stehen lassen. Einige Male umrühren.

Dann die Flüssigkeit durch ein feines Sieb gießen und die Blüten ein wenig dazupassieren. In saubere Flaschen (am besten Bügelverschlussflaschen) nicht ganz bis zum Rand füllen. In jede Flasche 2-3 Reiskörner geben.

Die Flaschen gut verschlossen mindestens 14 Tage kühl und dunkel lagern. Ich mache das immer in einer großen Plastikschüssel, damit es, sollte eine Flasche bersten, keine Überschwemmung gibt.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen